Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Best of PE-Practice, Teil 3

Best of PE-Practice, Teil 3

Wie sieht Personalentwicklung in der Praxis aus? - managerSeminare wirft einen Blick hinter die Kulissen und stellt Ihnen erfolgreich umgesetzte PE-Konzepte verschiedener Unternehmen vor. Im dritten Teil unserer Dossier-Reihe 'Best of PE-Practice' erwarten Sie Beiträge zur PE-Arbeit von Konica Minolta, der Hamburg-Mannheimer, DaimlerChrysler, Otto, der Hypo-Vereinsbank, der Bundeswehr und Nova.PE.

Preis: 19,80 EUR
eDoc kaufen
Kostenfrei
für Abonnenten von managerSeminare


Folgende Beiträge erwarten Sie:

  • Tutoren-Training bei Konica Minolta: Auf dem Weg zum Corporate Learning
    von Stefanie Bergel
    Wie initiiert man eine unternehmensweite Community, in der Mitarbeiter über Abteilungs- und Ländergrenzen hinweg Erfahrungen und Wissen austauschen? Mithilfe von Tutoren, lautet die Antwort, die man bei Konica Minolta auf diese Frage gefunden hat: Bei dem Spezialisten für Office Equipment werden Trainingsverantwortliche aus 44 Ländern ausgebildet, um als Online-Tutoren den Weg vom Selbstlernen zum Team bzw. Corporate Learning zu gestalten.

  • Mitarbeitermobilisierung im Change-Prozess bei der Hamburg-Mannheimer: Anpfiff zum Aufbruch
    von Sylvia Jumpertz
    Große Ereignisse verbinden. Ein Glücksfall ist es daher für die Personaler der Hamburg-Mannheimer Versicherungs-AG, dass ihr Unternehmen alleiniger Versicherer der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist: Die Personaler haben rund um das Thema WM zahlreiche Aktionen angestoßen, die den Mitarbeitern nicht nur Spaß machen, sondern auch ihre Identifikation mit dem Unternehmen stärken sollen.

  • Qualifizierungsoffensive bei DaimlerChrysler: Das Training von Meistern meistern
    von Dr. Thomas Hake
    Wie schult man 800 Meister eines PKW-Werkes so praxisgerecht wie möglich in der Gesprächsführung? Wie kommen externe Trainer und interne Partner zu einem adäquaten Trainingszuschnitt für diese Zielgruppe? Ohne Aufwand geht's nicht, wie das Beispiel des Sindelfinger Werkes von DaimlerChrysler beweist.

  • Werte-Kampagne bei Otto: Stein-Projekt mit Lawineneffekt
    von Andree Martens
    'Bemalen Sie einen Stein und schicken Sie ihn zu Otto nach Deutschland.' Dieser ungewöhnliche Aufruf ging bei rund 55.000 Mitarbeitern der Otto Group ein. Mit der Aktion will die weltgrößte Versandhandels-Gruppe ihre Unternehmenswerte erlebbar machen und erreichen, dass sich die Konzerneinheiten stärker vernetzen. Pittoresk mutet die Aktion auf den ersten Blick an, auf den zweiten Blick zeigt sich: Es ist eine PE-Maßnahme mit kleinen Kosten und großer Eigendynamik.

  • Vertriebstrainings-Offensive bei der HVB: Mobilisierung im Mammutprojekt
    von Bernd Ratzke und Dr. Michael Fiedler
    Wie bewirkt man in nur neun Monaten einen Kulturwandel? Die Hypo-Vereinsbank macht es vor: Von Oktober 2004 bis Juli 2005 trainierte sie 3.600 Mitarbeiter und brachte ihnen ein neues Vertriebsparadigma nahe. Über die Rahmenbedingungen und Erfolgsvoraussetzungen der Trainingsoffensive.

  • Führungskräfteentwicklung bei der Bundeswehr: Wenn der Coach in die Kaserne kommt
    von Sylvia Jumpertz
    Coaching ist nicht gerade eine Fördermaßnahme, die man ohne weiteres mit der Bundeswehr in Verbindung bringt. Dennoch ist sie neuerdings Usus in der Truppe: Coaching-Teams ziehen von Kaserne zu Kaserne und widmen sich beratend und trainierend den Soft Skills von Kompaniechefs und Co. managerSeminare mit einer Inspektion.

  • Know-how-Transfer von Alt zu Jung bei Nova.PE: Damit das Wissen nicht in Rente geht
    von Stefanie Bergel
    Jede Verrentung bedeutet für Unternehmen einen Know-how-Verlust. Tatsächlich kostet eine Verrentung ein deutsches Unternehmen ein Drittel des Wissens, das der Mitarbeiter im Laufe seines Erwerbstätigenlebens angesammelt hat. Wie Organisationen vor diesem Knowhow-Verlust bewahrt werden können, erprobt derzeit Nova.PE. In dem Projekt arbeiten Wissenschaftler, Trainer und Berater zusammen an einer Lösung zum Wissenstransfer von Alt zu Jung.

Veröffentlicht am 20.09.2007
Zu den weiteren Dossiers 'Best of PE-Practice'...

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier