Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Gabal-Symposium: Gesundheit und Weiterbildung

'Fitness für Körper, Geist und Seele', diesem Motto hat sich das Gabal Netzwerk für sein diesjähriges Symposium verschrieben. Vom 30. bis 31. Oktober 2010 dreht sich in Herne in Westphalen alles um die Schnittpunkte von Gesundheit und Weiterbildung. Inwiefern Bildung und Gesundheitsmarkt miteinander verknüpft sind, beleuchtet gleich zu Beginn der Veranstaltung Erik Handeler. In der einführenden Keynote erklärt der Autor und Wirtschaftsjournalist, warum das Thema Gesundheit zukünftig ein wichtiger Wirtschaftsfaktor sein wird.

Wie Stressbewältigung durch Achtsamkeit im Alltag funktionieren kann, erläutert Trainerin Sabine Simon in ihrem Workshop. Durch verschiedene Übungen wird die Anwenderin der MBSR-Methode veranschaulichen, wie das Stressbewältigungsprogramm im Coaching eingesetzt werden kann. Mit den Konsequenzen von Stress und Überforderung setzt sich auch Dr. Jörg Schröder auseinander. Workshopthema des Arztes und Führungscoachs: Ist Burnout ein Symptom eines kranken Unternehmens?  Dass Coachs angesichts der zunehmenden Unsicherheiten in Arbeits- und Privatleben auch medizinisch-psychologisches Grundwissen brauchen, davon ist Coach-Ausbilderin Christine Köppel überzeugt. Im Workshop stellt sie die Ausbildung zum Soziomedizinischen Coach vor.

Der Verband hat sein jährliches Treffen von Hessen an die Ruhr verlegt, weil die Region 2010 Kulturhauptstadt Europas ist, erklärt Erna Theresia Schäfer von der Bundesgeschäftsstelle. Der Verband bietet daher Teilnehmern des Symposiums einen Zusatzservice: Veranstaltungen zur Kulturhauptstadt können mit der Anmeldung vorab gebucht werden.

Autor(en): (nip)

Weitere Informationen zum Symposium ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 09/10:

Bild zur Ausgabe 09/10
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.