Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Arbeitgeberimage wird wichtiger

Zukünftige Herausforderungen


Welches Bild haben Kunden und Kooperationspartner vom Unternehmen? Wie attraktiv wirkt die Firma auf Bewerber? Und wie ist es um die Reputation im Internet bestellt? Mit diesen Fragen sollten sich Unternehmen zukünftig wohl noch intensiver beschäftigen. Denn das Bewahren eines positiven Images wird in den kommenden Jahren zur wichtigen Stellschraube für den Unternehmenserfolg. Das legt zumindest eine Studie der Unternehmensberatung von Rundstedt und Partner nahe, für die 6.800 Arbeitnehmer aus elf Ländern befragt wurden. Aus Sicht der Angestellten ist die Reputationspflege damit wichtiger als die Anpassung an sich verändernde Marktbedürfnisse und die Entwicklung innovativer Produkte. Im Ranking der wichtigsten Managementqualitäten landete 'planen und organisieren' auf Platz eins – mit rund 45 Prozent Zustimmung, dicht gefolgt von 'einbinden und motivieren' (38 Prozent) und 'Entscheidungen erklären können' (36 Prozent). Weniger wichtig findet die Mehrheit der Befragten die Fähigkeit, Aufgaben zu delegieren.

Autor(en): (nip)

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Unternehmensberatung von Rundstedt ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 163:

Bild zur Ausgabe 163
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier