Management

Karrierebaustein Fernstudium

Ungebunden Lernen

Nicht nur für Privatpersonen bietet das Fernstudium die Möglichkeit zu berufsbezogener wissenschaftlicher Weiterbildung bei weitgehend zeitlicher und räumlicher Unabhängigkeit. Auch immer mehr Unternehmen entdecken aufgrund knapp kalkulierter Bildungsbudgets das Angebot der Fernuniversitäten als Ergänzung zu ihren innerbetrieblichen Bildungskonzepten.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Qualifikationen sind die Grundlage für beruflichen und privaten Erfolg. Diese Tatsache nehmen Bildungswillige zum Anlaß, um für sich passende Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen aus dem breiten Angebot herauszusuchen. Dabei ist für viele Menschen die Methode des Fernunterrichtes in Verbindung mit mündlichem Unterricht eine interessante Lernmöglichkeit geworden, da sie die flexible Einteilung der Lernzeit ermöglicht und weitgehend ortsunabhängig ist. Rund 150, meist private Institute bieten gegenwärtig in Deutschland mehr als 1.200 Fernlehrgänge an. Unter Fernunterricht versteht man

• die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten,
• bei der Lehrende und Lernende ausschließlich oder überwiegend räumlich getrennt sind und
• die Lehrenden den Lernerfolg überwachen.

Die Angebotspalette von Fernunterricht reicht von anspruchsvoller Weiterbildung im Bereich der beruflichen Bildung (z.B. Dilplomstudiengänge an Fachhochschulen, Technische/r Betriebswirt/in IHK, staatlich gepr. Techniker/in, Bilanzbuchhalter/in, Fachkaufmann/frau IHK), hohen Fremdsprachenqualifikationen (z.B. staatlich gepr. Übersetzer/in), bis hin zu Maßnahmen der beruflichen Anpassungsbildung zur Vermittlung aktueller Kenntnisse. Im allgemeinbildenden Bereich bietet Fernunterricht die Chance, das Abitur, die Fachhochschulreife oder den Realschulabschluß nachzuholen. Im persönlichen Weiterbildungsbereich reicht das Angebot von technikorientierten Lehrgängen bis zu persönlichkeitsentwickelnden Maßnahmen wie beispielsweise Rhetorik. Entsprechend vielfältig ist die Teilnehmerstruktur an Fernlehrgängen. Die Übersicht auf Seite XX gibt einen Einblick in das aktuelle Angebot, das speziell für die Belange von Führungskräften sowie Führungskräftenachwuchs zusammengestellt wurde…
Autor(en): Dr. Ulrich Kischko
Quelle: managerSeminare 22, Januar 1996, Seite 34-38
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben