Bild zum Buch, Train the Coach: Methoden

Train the Coach: Methoden

Übungen und Interventionen für die professionelle Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents, Organisationsentwicklern und Führungskräften

Bernd Schmid, Oliver König (Hrsg.)
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
2. Auflage 2018, 336 Seiten plus zahlreiche Designs und Handouts als Online-Ressource, kt., ISBN 978-3-941965-80-5

Eine Methodensammlung für die Weiterbildung von Coachs und anderen Professionellen, die Coaching-Kompetenzen erwerben und erweitern möchten. Mit Interventionen, welche die Szene deutschsprachiger Coachausbilder und Weiterbildungsleiter in ihren Lehrgängen einsetzt.

Leser können

  • kleine Übungen durchführen, mit denen handwerkliche Kompetenzelemente erworben werden.
  • sich mit Aspekten der Coach-Rolle, der Haltung und des Selbstverständnisses auseinandersetzen.
  • Komplexe Designs nutzen, in denen sich gerade fortgeschrittene Professionelle bzw. gut entwickelte Gruppen mit der ganzen Komplexität des Coaching auseinandersetzen.

Tools zur Weiterbildung von Coachs

  • 47 Tools zum umfassenden Trainieren von Coaching-Fähigkeiten werden ausführlich beschreiben.
  • Zu jedem Tool gibt es praktische Angaben: Warum und wann sollte es eingesetzt werden, worauf ist zu achten? Ein Seminardesign gibt schnellen didaktischen Überblick und informiert über den Zeitbedarf.
  • Alle Handouts stehen zum Download zur Verfügung.

Leser erhalten mit 'Train the Coach' einen riesigen Fundus zur methodischen Professionalisierung Ihres Berufsstandes. Es geht um die grundlegende Verbesserung der eigenen Fragekompetenz, um das Erkennen von Bedürfnissen, um strukturierte Problemlösungstechniken, um Perspektivwechsel und um Konfliktressourcen. Behandelt werden Musterunterbrechungen ebenso wie die Analyse von Beziehungsverklammerungen; weiterhin die Verbesserung des eigenen Reflexionsvermögens in Bezug auf Selbststeuerung oder im Beziehungsverhalten zum Klienten.

Weitere Interventionen haben Kurzcoaching, unterschiedliche Settings von kollegialer Beratung bis hin zur Kooperationswerkstatt zum Thema. Nicht zu kurz kommen Erfahrungsübungen und Reflexion anhand tpyischer Modelle und Übungen, die die Profilbildung und Persönlichkeitsentwicklung der Coachs unterstützen. Schließlich geht es noch um die Befähigung, Lernprozesse in der Ausbildungsgruppe anzuleiten.

Beteiligte Autoren dieser Sammlung
Dr. Elke Berninger-Schäfer, Susanne Ebert, Klaus Eidenschink, Prof. Dr. Jörg Fengler, Katalin Hankovszky Christiansen, Joachim Hipp, Dr. Hans Jellouschek, Dr. Andreas Kannicht, Oliver König, Jutta Kreyenberg, Prof. Dr. Eric Lippmann, Dr. Michael Loebbert, Birgit Minor, Marc Minor, Gerhard Neumann, Dr. Hüseyin Özdemir, Dr. Sonja Radatz, Dr. Christopher Rauen, Dr. Bernd Schmid, Fred F. Schmidt, Wolfgang Schmidt, Dr. Christoph Schmidt-Lellek, Dr. Cornelia Seewald, Walter Slupetzky, Dr. Walter Spreckelmeyer, Dirk Strackbein, Rita Strackbein, Dr. Peter Szabó, Helena Veith, Thorsten Veith, Dr. Cornelia von Velasco, Katja Wengel, Dr. Julika Zwack

Inhaltsverzeichnis


Vorwort zu 'Train the Coach'
Tools, Didaktik und Kultur

Als Coach Vorgehensweisen im Coaching lernen und üben

  • Schlechtester Coach der Welt – Von Dr. Bernd Schmid
  • Anwendung systemischer Fragen – Von Joachim Hipp und Katja Wengel
  • Persönlichkeitsentwicklung durch systemische Fragen – Von Marc Minor
  • Zirkuläres Fragen – Von Dr. Andreas Kannicht
  • Interventionstechniken für kritische Situationen entwickeln – Von Wolfgang Schmidt
  • Der Fußweg zum Ziel – Von Prof. Dr. Jörg Fengler
  • Vom 'Nicht-Klienten' zum 'echten' Klienten – Von Jutta Kreyenberg
  • 'Schachmatt-Sätze' – Von Dr. Julika Zwack
  • Unentscheidbares entscheiden – Von Dr. Julika Zwack
  • Schwieriger Coachee – Von Prof. Dr. Eric Lippmann
  • Modell der strukturierten Problemlösung – Von Walter Slupetzky


Als Coach Prozesse reflektieren und steuern lernen
  • Lösungsorientierte Reflexion – Von Dr. Peter Szabo
  • Kunden-Nützlichkeitsbewertung – Von Katalin Hankovszky Christiansen
  • Coaching als Prozess – (M)ein 1. Entwurf! – Von Wolfgang Schmidt
  • Turbo-Coaching – Beratung im Karussell – Von Gerhard Neumann
  • Stopp & Go – Von Prof. Dr. Eric Lippmann
  • Vom äußeren Konflikt zur psychischen Dynamik – Von Klaus Eidenschink


Übungen für lernende Coachs auswählen – Unterschiedliche Settings von kollegialer Beratung
  • Kreativer Dialog – Von Walter Slupetzky
  • Reflecting Team – Von Oliver König
  • Die Kollegiale Coaching Konferenz – Von Dr. Elke Berninger-Schäfer
  • Geschichten zum Fall – Prof. Dr. Eric Lippmann
  • Perspektivenwechsel für Gespräche – Von Dr. Sonja Radatz
  • Beratermarkt – Von Dr. Bernd Schmid
  • Fishbowl, Coachingfall, Open Staff Meeting und Reflecting Team in einem Modul – Von Dr. Hüseyin Özdemir
  • Kooperationswerkstatt – Von Thorsten Veith und Helena Veith


Narrative Ansätze und hintergründige Themen
  • Drei-Welten-Modell der Persönlichkeit – Von Rita Strackbein
  • Arbeiten mit analogen Techniken – Von Jutta Kreyenberg
  • Theatermetapher – Von Oliver König
  • Die Dialogmethode nach David Bohm – Von Dr. Cornelia von Velasco
  • Vier Dimensionen des Tätigseins – Von Dr. Christoph Schmidt-Lellek
  • Konfliktressourcen – Von Dr. Michael Loebbert
  • Menschliche Grundbedürfnisse am Arbeitsplatz – Von Dr. Hans Jellouschek
  • Die Lebensuhr – Von Dr. Cornelia von Velasco


Profilbildung und Persönlichkeitsentwicklung der Coachs unterstützen
  • Der Weg zum Klienten – Von Dr. Christopher Rauen
  • Genius – Von Birgit Minor
  • Selbstbildnis – Von Dr. Walter Spreckelmeyer
  • 4 Zukünfte – Von Cornelia Seewald
  • Die Passungsformel im Wertekreuz – Von Thorsten Veith und Fred F. Schmidt
  • Spiegelungsübung Self-Care – Von Dr. Andreas Kannicht
  • Spiegelungsübung Ladenmetapher – Von Dirk Strackbein
  • Spiegelungsübung Lebensphasen – Von Dr. Cornelia von Velasco
  • Flyer-Arbeit – Von Oliver König
  • Portfolio-Arbeit – Von Thorsten Veith und Susanne Ebert


Lernprozesse in der Ausbildungsgruppe anleiten
  • Pressenotiz – Von Gerhard Neumann
  • Teambuilding – Von Dr. Andreas Kannicht
  • Mein Lebens- und Lernweg – Von Wolfgang Schmidt
  • Übergänge und Abschlüsse gestalten – Von Jutta Kreyenberg

Leser- und Pressestimmen


Fazit: Eine hervorragende Inspirationsquelle für Lehr-Coaches mit zahlreichen praxiserprobten Methoden.
Bisher gab es noch kein Buch mit Übungen speziell für Lehr-Coaches. Hier kommt ein solches Buch und ein sehr gutes noch dazu. (...) Die Herausgeber haben mit der allem vorangestellten Übersichtstabelle und einem klaren und gut gegliederten Aufbau jeder Übung aber bereits ausreichend Struktur geschaffen, um sich als Leser gut zurechtzufinden.
Auszug aus der umfangreichen Rezension von Anne Haker für das Coaching-Magazin, Ausgabe 3/2014, und im Coaching-Newsletter 10/2014 von Christopher Rauen

Neu und besonders stark finde ich die kurze Darstellung eines jeden Tools als Trainingsdesign. (...) Braucht man Arbeitsblätter, sind die ebenfalls im Downloadbereich zu finden.
Lassen Sie mich an dieser Stelle ein Wort über die Autoren verlieren. Das ist schon erste Sahne.
Auszug aus der Rezension von Dirk Hirsekorn (www.freiraeume-coaching.de) für das Fachportal mwonline

Kompakte Weiterbildung, breites Spektrum – absolut nützlich für die Praxis
Coaching-Anfänger können mit diesem Buch ebenso kreativ zu Werke gehen wie alte Hasen im Geschäft. Auch für die Gruppenarbeit gibt es Anregungen und Materialangaben.
Ein besonderes Plus: Die tabellarische Übersicht 'Schnellfinder' sowie Handouts und Trainingsdesigns zum Downloaden!
Oliver Müller (www.change-concepts.de) in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... gibt in sehr kompakter und prägnanter Form einen breiten Überblick über Denk- und Arbeitsformen von Coaches.
Es ist ein Nachschlagewerk, das gleichermaßen zum Stöbern als auch zum direkten Ausprobieren konkreter Settings einlädt. Gleichzeitig ist es ein Arbeitsbuch, dessen Gestaltung zu eigenen Kommentierungen und Notizen anregt, und in dem ein Schnellleser die aktuell für ihn relevanten Inhalte zügig filtern kann.
Andrea Mikoleit (www.managementors.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

Umfangreiche und ansprechend gestaltete Übersicht über methodische Figuren und Designs für die Coachingausbildung
Ebenfalls gut geeignet sind die Übungen, um sich Anregungen für die eigene Arbeit als Coach zu holen.
Lena Brandes, Personalentwicklerin und Trainerin, in ihrer Kundenrezension auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

ein echter Gewinn, um sich inspirieren zu lassen und weiter zu professionalisieren.
Darüber hinaus schätze ich den Leserservice, bei dem man Trainingsdesigns und Handouts downloaden kann. Es hat den Charme, dass man Übungen für einen Workshop griffbereit in der Tasche hat.
Kordula Schulte (www.kordula-schulte.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... hat ab sofort einen festen Platz in meinem 'Interventionskoffer'.
Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, Lehrcoaches und Führungskräfte finden sich zu den verschiedensten in Coaching, Coach-Ausbildung und Leadership immer wieder auftretenden Themen und Inhalten passende Interventionen.
Janik Eggler (www.jetraining.de) in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... unterstützend und bereichernd für jeden professionellen Coach
'Train the Coach: Methoden' ist ein Werk, wie man es von Bernd Schmids Institut erwarten würde: Übersichtlich strukturiert, Orientierung gebend, praxisorientiert und mit einer Fülle an gehaltreichen und wirkungsvollen Inhalten. (...) Inhaltlich findet man (...) eine Fülle an leicht umsetzbaren Methoden, die meist durch Handout-Vorschläge ergänzt sind.
Susanne Dietz (www.susannedietz.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Die einzelnen Tools sind didaktisch sehr gut aufbereitet. Die einzelnen Schritte werden systematisch dargestellt und erläutert und laden zur Anwendung ein.
Die beiden Herausgeber, Dr. Bernd Schmid, Leiter eines Instituts für systemische Beratung, und Oliver König, Lehrbeauftragter für systemische Didaktik an demselben Institut, initiieren mit ihren Ausführungen einen Professionalisierungskreislauf: Professionelle Ausbilder/-innen gestalten professionelle Aus- und Weiterbildungen.
Anna Gwosch (www.karriereberatung-gwosch.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Mich überzeugt die Didaktik, die Aufbereitung und die Ästhetik diese Buches sehr!
Der Schnellfinder zu Beginn erleichtert einen direkten und pragmatischen Einstieg. Jede Übung ist logisch und schrittweise aufgebaut und anhand von Schaubildern, Checklisten und sogar Handouts sehr gut nachvollziehbar und quasi direkt einsetzbar.
Carmen Kauffmann (www.carmen-kauffmann.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... eine wahre Fundgrube für Menschen, die mit der Ausbildung von Beratern, Coachs oder Therapeuten betraut sind!
Bemerkenswert dabei ist, dass es nicht eine einzige Übung gibt, von der ich sagen würde, dass man sie eventuell hätte weglassen können. Nicht jede Idee ist neu, aber auch das, was mir schon bekannt war, ist didaktisch so hervorragend aufbereitet, dass ich etliche meiner alten Unterrichtsvorlagen nun austauschen werde. Vor allem aber habe ich darin viele wertvolle Anregungen gefunden, die ich nun mit meinen Schülern und Schülerinnen ausprobieren werde.
Auszug aus der umfangreichen Kundenrezension des Diplom-Psychologen Rainer Müller (www.psyche-und-arbeit.de) auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Den Herausgebern ist es gelungen, die Expertise von zahlreichen Coach-Ausbildern zu sammeln und zu bündeln.
Der Aufbau ist klar gegliedert und vor allem sehr gut lesbar, was aus meiner Sicht den praktischen Einsatz erleichtern wird. Die Schwerpunkte des Buches finde ich sinnvoll gewählt und der Schnellfinder ermöglicht den schnellen thematischen Zugriff zu den Themen im Buch.
www.die-coach-macher.de in ihrer Kundenrezension auf Amazon

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie folgende Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • B. Schmid: Schlechtester Coach der Welt - Trainingsdesign
  • J. Hipp, K. Wengel: Anwendung systemischer Fragen - Trainingsdesign
  • J. Hipp, K. Wengel: Anwendung systemischer Fragen - Handout
  • M. Minor: Persönlichkeitsentwicklung durch systemische Fragen - Trainingsdesign
  • A. Kannicht: Zirkuläres Fragen - Trainingsdesign
  • W. Schmidt: Interventionstechniken für kritische Situationen entwickeln - Trainingsdesign
  • W. Schmidt: Interventionstechniken für kritische Situationen entwickeln - Handout
  • J. Fengler: Der Fußweg zum Ziel - Trainingsdesign
  • J. Kreyenberg: Vom 'Nicht-Klienten' zum 'echten' Klienten - Trainingsdesign
  • J. Kreyenberg: Vom 'Nicht-Klienten' zum 'echten' Klienten - Handout
  • J. Zwack: 'Schachmatt-Sätze' - Trainingsdesign
  • J. Zwack: Unentscheidbares entscheiden - Trainingsdesign
  • J. Zwack: Unentscheidbares entscheiden - Handout
  • E. Lippmann: Schwieriger Coachee - Trainingsdesign
  • W. Slupetzky: Modell der strukturierten Problemlösung - Trainingsdesign
  • W. Slupetzky: Modell der strukturierten Problemlösung - Handout
  • P. Szabo: Lösungsorientierte Reflexion - Handout
  • P. Szabo: Lösungsorientierte Reflexion - Trainingsdesign
  • K. Hankovszky Christiansen: Kunden-Nützlichkeitsbewertung - Trainingsdesign
  • W. Schmidt: Coaching als Prozess - Trainingsdesign
... und weitere 53 Downloads.

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
Nach oben