Veränderungsprozess-Begleitung: Stakeholder Mapping

Stakeholder Mapping wird zu Beginn des geplanten Wandels durchgeführt und ist Bestandteil der Diagnoseprozesse. Hierbei werden zunächst die betroffenen Stakeholder des Changeprozesses benannt. Anschließend werden sie nach bestimmten Charakteristiken beschrieben und in eine Vier-Felder-Matrix eingeteilt. Daraus erarbeiten die Teilnehmer einen Kommunikationsplan.


Seiten: 4
Format: PDF
Quelle: Moderation und Prozessbegleitung im strategischen Change-Projekt

Prozessphase: Analyse, Auftragsklärung, Zielfindung, Themen bearbeiten, Lösungen entwickeln
Inhalt: Change-Management
Format: Technik
Einsatzfeld: Training, Seminar, Workshop, Moderation, Visualisierung
Gruppengröße: Seminargruppe bis 12
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: über 90 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben