Coaching-Frage: Taschentuchknoten

Jeder weiß, was ein Knoten im Taschentuch bedeutet: Er soll den Besitzer an etwas erinnern. Solche 'Knoten' lassen sich auch mit ganz anderen Gegenständen binden - und können dafür sorgen, dass Ihr Klient seinen Vorsätzen über das Coaching hinaus treu bleibt.


Seiten: 2
Format: PDF
Quelle: Die 500 besten Coaching-Fragen

Prozessphase: Transfersicherung, Evaluation, Umsetzung
Inhalt: Arbeits- & Selbstorganisation
Format: Technik, Übung/Spiel
Einsatzfeld: Coaching
Gruppengröße: 1-2 Teilnehmer
Vorbereitungsaufwand: gering
Zeit, Dauer: rund 15 Minuten

eDoc kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben