Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Feldkräfte im Hier und Jetzt

Die Herausgeber wollen Kurt Lewin als den Urvater der Gruppendynamik bekannter machen und zeigen, wie aktuell und hilfreich die Erkenntnisse des Sozialpsychologen sind.

Die Beiträge des Sammelbands sind thematisch gegliedert in Grundlagen der Theorie Lewins, aktuelle Anwendungen und die wissenschaftliche Einordnung. Anschaulich und fundiert wird etwa das Konzept des psychologischen Lebensraumes beschrieben. Es besagt, dass die inneren Strebungen und Impulse hinsichtlich einer bestimmten Situation, zum Beispiel eines Fortbildungsseminars, zentral sind für äußerliches Verhalten: Wie ist die Teilnahme emotional besetzt? Welche inneren Kräfte wirken dafür, dagegen oder sind neutral? Es wird weniger nach der Persönlichkeit der Teilnehmer gefragt als nach den psychischen Faktoren.

Die Begeisterung der Autoren über diese Denkweise, die seinerzeit eine völlig neue sozialpsychologische Forschung ermöglichte, ist spür- und nachvollziehbar.

Interessant ist, wie damit nicht nur individuelles Verhalten, sondern auch das Geschehen in Gruppen besser verstanden werden kann. In einem Beitrag zur Frauenquote wird etwa herausgearbeitet, dass die Strukturen in Organisationen in den Blick kommen müssen: Welche Kanäle steuern und begrenzen den Zugang von Frauen in (höhere) Führungsebenen, welche Denkweisen und inneren Bilder dominieren bei den metaphorischen Pförtnern an den entscheidenden Eingangstüren? Erst wenn diese Mechanismen verstanden werden, können Maßnahmen greifen, um die Frauenquote in Vorständen zu erhöhen. An praktischen Beispielen aus Organisationen sowie einem wissenschaftstheoretischen Beitrag wird deutlich, dass hier systemisches Denken bereits vorweggenommen wurde.

Nachvollziehbar ist auch die Kritik der Autoren, dass in Coaching und Beratung oft die Methoden übernommen, die Denkweise aber zu wenig verstanden wurde. Nicht nur die Aktionsforschung, sondern auch Training von Gruppen und Coaching profitieren enorm von dieser praktischen Theorie.

TA-Fazit: Ein anregendes Buch für den theoretisch interessierten Praktiker!

Klaus Antons, Monika Stützle-Hebel (Hg.): Feldkräfte im Hier und Jetzt, 386 S., Carl-Auer, Heidelberg 2015, 29,95 Euro – Bestell-Link.

Autor(en): (Hubert Kuhn)

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 11/15:

Bild zur Ausgabe 11/15
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier