Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Authentische Körbe sind die besten

Wettbewerb Absageschreiben


Die Continental AG ist von der Wirtschaftskrise und ihren internen Turbulenzen arg gebeutelt. Bewerbern macht der bekannte Reifenhersteller da nichts vor: In Absageschreiben thematisiert er die problematische Situation im Unternehmen. Dieser Mut zur Offenheit ist nach Ansicht der Kienbaum Communications GmbH & Co. KG vorbildlich. Bei ihrem erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb um die besten Absageschreiben an Bewerber vergab sie daher ihren Kienbaum Communications-Award in Gold an Continental.

'Glaubwürdigkeit und Authentizität sind die Schlüsselbegriffe beim Umgang mit Bewerbern', betonte Thomas Kleb, Geschäftsführer von Kienbaum Communications, bei der Preisverleihung des Awards auf der DGFP-Fachmesse Personal & Weiterbildung Anfang Juni in Wiesbaden. Angesichts der Beschäftigung mit wichtigen strategischen Fragen der Personalarbeit gerät die Bewerberkorrespondenz seiner Ansicht nach jedoch oft aus dem Blick der Personaler. Mit seinem Wettbewerb um die besten Absageschreiben will Kleb u.a. erreichen, wie er bei der Preisverleihung ausdrückte, dass Bewerber wieder als Menschen gesehen werden und nicht als Human Resource. So sei auch eine individuelle Ansprache der Bewerber wichtig. Als Best Practice dient hier u.a. die TNT Express GmbH, die mit dem zweiten Platz bedacht wurde. Nach dem Urteil der Jury gelingt dem Logistikunternehmen die Balance zwischen Emotion und Information bei der Aufgabe, dem Bewerber eine Absage zu erteilen.

In der Sonderkategorie 'Auszubildende' siegte die Volksbank Oberberg eG. Begründung der Jury, die neben dem Geschäftsführer von Kienbaum Communications, Thomas Kleb, der Kommunikationstrainerin Renate Obladen und Prof. Dr. Wera Aretz von der Hochschule Fresenius Köln auch durch einen Studenten und einer Auszubildenden besetzt war: Die Bank gibt dem Bewerber konkrete Hinweise, an welchen Voraussetzungen es noch fehlt und wie er diese erwerben kann. Auch die Otto Quast GmbH & Co. KG verfasst ihre Absageschreiben individuell und gibt dem jeweiligen Bewerber ein konkretes Feedback zu seinem Profil. Das kleine Bauunternehmen aus Siegen errang den zweiten Platz in der Sonderkategorie.

Autor(en): (pwa)

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier