Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Ähnlicher als gedacht

Studien zu Gen Y und Gen X


Über die derzeit nachrückende Generation Y und ihre speziellen Anforderungen an den Arbeitsplatz machen sich Personalexperten viele Gedanken. Manche fürchten gar einen Clash of Generations in den Unternehmen. Doch diese Sorge scheint unbegründet. So lässt sich zumindest das Ergebnis einer Studie des österreichischen Beratungsunternehmens Argo verstehen. Es befragte im vergangenen Winter 529 Beschäftigte und verglich dabei die Wünsche und Vorstellungen der Digital Natives mit denen ihrer direkten Vorgänger, den Angehörigen der Generation X. Zentrales Ergebnis: Diese unterscheiden sich weit weniger als gedacht. Zwar bevorzugen der Studie zufolge Mitarbeiter der direkten Vorgängergeneration einen analytischen, Digital Natives dagegen eher einen kreativen Arbeitsstil. Bezüglich Arbeitshaltung, Selbstbeschreibung und persönlicher Vorbilder allerdings fallen die Unterschiede kaum ins Gewicht. Auch nehmen mehr als die Hälfte der Befragten im Unternehmen keine Konflikte zwischen beiden Altersgruppen wahr. Für Spannungen sorgen die nachrückenden Y-ler aber trotzdem – allerdings nur indirekt. Das geht jedenfalls aus dem aktuellen Gallup Engagement Index hervor, für den im vergangenen Jahr über 2.000 Mitarbeiter aller Altersklassen befragt wurden. Diesem zufolge fokussieren sich Personaler wie Führungskräfte so stark auf die junge Generation, dass sie dazu neigen, ältere Mitarbeitergenerationen zu vernachlässigen. Das gilt vor allem für die Babyboomer, die Generation direkt vor der Rente. Jeder Dritte von ihnen fühlt sich den Ergebnissen zufolge nicht mit dem eigenen Arbeitsplatz verbunden. 'Sie verschwinden zunehmend vom Aufmerksamkeits-Radar und sind die vergessene Generation am Arbeitsplatz', beschreibt Gallup-Studienleiter Marco Nink die aktuellen Ergebnisse der Studie.
(ena)

Links: Argo , Gallup

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

Nachricht aus managerSeminare 182:

Bild zur Ausgabe 182
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2014, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht