Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Umfrage: Trainings haben einen direkten Einfluss auf den Unternehmenserfolg

Zwischen dem Erfolg eines Unternehmens und seiner Bereitschaft, Mitarbeiter zu schulen, besteht ein direkter Zusammenhang. Davon sind zumindest mehr als die Hälfte von insgesamt 100 Unternehmen überzeugt, die im Rahmen einer Studie der BTC Business Training Competence GmbH, Langen, befragt wurden.
Wie die Untersuchung ermittelte, verleitet der Glaube an den starken Einfluss von Schulungsmaßnahmen die Firmen mehr und mehr dazu, Trainings auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten stattfinden zu lassen. Um ihre Mitarbeiter für die Seminarbesuche zu motivieren, stellen sie die Verbesserung der persönlichen Leistungsfähigkeit, eine verantwortungvolle Aufgabe sowie verbesserte Arbeitsbedingungen in Aussicht. Das Festlegen klarer Ziele für die Schulungsmaßnahmen ist für die meisten Unternehmen dabei selbstverständlich: 88 Prozent initiieren ihre Qualifizierungen in Beurteilungs- bzw. Zielvereinbarungsgesprächen.
Auf die Weiterbildungs-Evaluation legt laut Studie der Großteil der Unternehmen großen Wert: 63 Prozent werten die Schulungsergebnisse immer oder fast immer aus, mehr als drei Viertel lassen die Trainer am Ende eines Seminars von den Teilnehmern beurteilen. Bei immerhin neun Prozent wird der Dozent sogar erfolgsabhängig bezahlt.
Die Studie kann unter www.btcgmbh.de/studie2000.htm herunter geladen werden.

Autor(en): (pwa)

BTC Business Training Competence GmbH, Robert-Bosch-Straße 52, D-63225 Langen, Tel.: 06103-20 44 00
www.btcgmbh.de/studie2000.htm


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 12/00:

zur Ausgabe 12/00
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier