Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Trainingstransfer: Erstes Feedback per 'Bordsteinkonferenz'

In Zeiten knapper Budgets ist es Unternehmen wichtiger denn je, dass Trainings den versprochenen Nutzen tatsächlich auch bringen. Trainer sind daher gut beraten, mit Transferhilfen wie Umsetzungstrainings und -coachings aufzuwarten.

Wie der Name bereits andeutet, überprüft der Trainer bei Umsetzungstrainings, wie Mitarbeiter die vermittelten Lerninhalte im Arbeitsalltag umsetzen. Beim Thema Verkaufsgespräch z.B. kann er kontrollieren, ob die besprochenen Grundsätze der Gesprächsführung verinnerlicht worden sind, indem er als 'freier Mitarbeiter' mit auf Kundenbesuch geht. Direkt nach der Gesprächssituation gibt der Trainer Feedback, bespricht mit dem Mitarbeiter, was vom Gelernten richtig umgesetzt wurde und wo weiterer Übungsbedarf besteht.

Trainer Michael Schnaubelt vom Trainingsinstitut MICK, Friedberg, der Umsetzungstrainings seit längerem erfolgreich praktiziert, nennt die Gelegenheiten, direkt im Anschluss an Verkaufsgespräche authentisches Feedback und Sofort-Hilfe zu geben, 'Bordsteinkonferenzen'. Seiner Ansicht nach erhöhen sie die Motivation der Teilnehmer, und zwar auf Grund der positiven Verstärkung, die entsteht, weil der Trainer immer wieder auf Erfolge aufmerksam machen kann.

Autor(en): (aen)

MICK, Michael Schnaubelt, Lilienstr. 3, D-61169 Friedberg, Tel.: 06031-69 25 60
www.mick-dieagentur.com


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 05/03:

zur Ausgabe 05/03
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.