Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Scan: Test- und Trainingsprogramm auf wissenschaftlicher Basis

Ein neuartiges Test- und Trainingsprogramm für die so genannten Schlüsselqualifikationen bietet die Scan.up AG, München, mit Scan an. Das Besondere daran: Es handelt sich um ein wissenschaftlich geprüftes Verfahren, das Prof. Dr. Julius Kuhl, Leiter des Lehrstuhls für Differenzielle Psychologie an der Universität Osnabrück, entwickelt hat.
Kuhl beschäftigt sich bereits seit 20 Jahren mit Fragen wie 'Was hindert Menschen daran, Aufgaben, die sie selbst als wichtig erkannt haben, auch tatsächlich in die Tat umzusetzen?'. Um zu wissenschaftlich begründeten Antworten zu gelangen, hat er die Korrelation zwischen dem nach außen sichtbaren Verhalten eines Menschen und seinen Hirnströmen untersucht. Auf dieser Basis wiederum hat er Fragebogen-Items entwickelt, die - so erläutert der Motivationsforscher - mit den so genannten handlungssteuernden Funktionen der Persönlichkeit eng zusammenhängen. Diese bilden nun das Herz von Scan - einem Fragenbogen auf CD-ROM, den Mitarbeiter und Führungskräfte in circa einer Stunde beantworten können.
Die so gewonnenen Daten werden von Psychologen der Uni Osnabrück ausgewertet und mit einer Analyse der individuellen Potenziale an die Testperson zurückgesandt. Für das gezielte Training brachliegender Fähigkeiten bekommt der Mitarbeiter auf Wunsch eigens für ihn konzipierte Übungssequenzen via CD-ROM an die Hand. Begleitend führen Scan-up-Trainer, die von Kuhl geschult wurden, Präsenzseminare durch.
Bislang liegt Scan nur für das Kompetenzfeld Selbstmanagement vor, nach Aussage von Kuhl sollen die Bereiche Motivation, soziale und emotionale Kompetenz in naher Zukunft folgen.

Autor(en): (nbu)

Scan.up AG, Tal 12, D-80331 München, Tel.: 089-21 08 94 18, Fax: -21 08 94 14
www.scan-up.de


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 06/01:

zur Ausgabe 06/01
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren