Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Systemdynamisches Coaching mit der wingwave-Methode

Der Mensch ist mit seiner sozialen Umgebung in äußerst komplexer Weise  verwoben. Aus diesem emotionalen Beziehungsgeflecht erwachsen, so die Autoren, zahlreiche 'systemdynamische Schnittstellen' zwischen seiner inneren und äußeren Erlebniswelt, was im wingwave-Coaching oft zu verblüffenden Erkenntnissen führt. Eine Auswahl solcher Fälle aus ihrer Praxis legen die Autoren als Sammlung in ihrem Buch vor.    


Kernstück des systemdynamischen Coachings nach der wingwave-Methode ist 'Klärung und Auslösung eines emotionalen Beziehungsaspekts' des Klienten. Seine emotionale Reaktion auf sogenannte Buzzwords gibt im 'Myostatiktest' entscheidende Hinweise, was für ihn Stressthema oder Wohlfühlfaktor bedeutet. Der Coachee bildet dafür mit Daumen und Zeigefinger einen kraftvoll geschlossenen Ring, den der Coach zu öffnen versucht: Nachlassende Fingerkraft bedeutet Stress, anhaltende Kraft positive Gefühle.

Dieser Ansatz zur Erkundung psychischer Probleme hat sich in der Praxis offensichtlich als präzise und zuverlässig erwiesen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele beschreiben die Autoren eindrucksvoll, wie sich so emotionale Blockaden lösen lassen, wenn erst einmal die Verursacher erkannt sind – und das betrifft nicht nur menschliche Störquellen. Auch für den Klienten 'beseelte' Gegenstände wie alte Autos oder gesammelte Bücher, zwanghafte Abhängigkeit des Einzelnen von Informationstechnologien oder 'gekränkte Gummibärchen' können auf vielerlei Weise mental oder emotional ebenso belastend wirken wie beispielsweise Ortsveränderungen – auf den Leser wartet da manches Aha-Erlebnis.

Die Autoren vermitteln mit einer Vielzahl verständlich aufbereiteter, theoretisch instruktiv unterfütterter Fallbeispiele eine inhaltlich überzeugende Darstellung ihres Konzepts. Die gute Lesbarkeit korrespondiert mit ansprechender Typografie und Bildgestaltung. Ein informativer Anhang bietet Materialien zu Literatur, Methodik und Ausbildung. 

TA-Fazit: Sehr empfehlenswert zum Verständnis der wingwave-Methode.

Cora Besser-Siegmund, Lola A. Siegmund, Harry Siegmund: Systemdynamisches Coaching mit der wingwave-Methode, 176 Seiten, Junfermann 2018, 20 Euro. 

Autor(en): Helmut Fischer


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 04/19:

Bild zur Ausgabe 04/19
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier