Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Praxistransfer inklusive!

Trainer und Personalentwickler finden hier eine systematische Konzeptionshilfe zur Sicherung des Lerntransfers bei Qualifizierungsmaßnahmen. Den Schwerpunkt legt Autorin Marit Alke dabei auf das 'soziale Lernen' – fällt es doch deutlich schwerer, im alltäglichen Handeln etwas zu ändern, als Fachwissen in ausgesuchten Situationen anzuwenden. Denn der tägliche Trott macht gute Vorsätze schnell zunichte.

Um dem entgegenzuwirken, setzt Alke vor allem auf vier Bausteine des Transfererfolgs. Erstens: ein Modell des guten Handelns. Dabei entwickeln die Teilnehmer im Training ein für sie passendes neues Verhaltensrepertoire. Am besten (weil am nachhaltigsten) geschieht das, wie Alke schreibt, mit erfahrungsorientierten Methoden. Der zweite Baustein: die selbstständige Reflexion im Arbeitsprozess. Wesentlich dafür ist Selbstlernkompetenz, die es ermöglicht, das eigene Handeln mit einer gewissen Distanz zu betrachten. Die Vernetzung der Teilnehmer, z.B. durch Umsetzungspartnerschaften, ist der dritte Baustein. Der vierte: Transferbegleitung, etwa durch Coaching oder kollegiale Beratung.

Dieses viergliedrige Transfermodell ist zwar nicht neu, in der Schulung sozialer Kompetenzen wird es aber noch viel zu wenig umgesetzt. Was in der Praxis häufig ebenfalls vergessen wird: Die Transfersicherung beginnt schon vor dem Seminar. So ist es laut Alke etwa hilfreich, die nächste Führungsebene in die persönlichen Entwicklungspläne der Teilnehmer einzubeziehen oder einen Mentor aus dem Top-Management für die Weiterbildung zu gewinnen, wobei freilich die Vertraulichkeit des Lernprozesses gewahrt bleiben müsse.

Die Stärke des Buches ist zweifelsohne der Praxisteil, der fast die Hälfte der Seiten einnimmt. Hier werden Arbeitshilfen angeboten, um den Transfer nach Seminaren, in Veränderungsprozessen und bei Blended Learning mit großen Gruppen zu fördern. Anhand von drei konkreten Beispielen werden die Tipps plastisch gemacht.

TA-Fazit: Eine fundierte und praxistaugliche Transferhilfe.

Hubert Kuhn

Marit Alke: Praxistransfer inklusive! Vom Schwachpunkt zum Erfolgsfaktor: Transferphasen gezielt zum Aufbau sozialer Kompetenzen nutzen, 400 S., brosch., managerSeminare, Bonn 2008, 49,90 Euro


Hier finden Sie weitere Informationen zum vorgestellten Buch ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 12/08:

Bild zur Ausgabe 12/08
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier