Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Jahrbuch Personalentwicklung 2011

Der Sammelband bietet insgesamt 36 Beiträge renommierter Experten zum State-of-the-Art in der Personalentwicklung. Ausgangspunkt und übergreifende Perspektive sind dabei geprägt durch zwei Erkenntnisse. Zum einen: Aufgrund des demografischen Wandels rücken ältere Arbeitnehmer wieder stärker in den Fokus der Personalentwicklung. Zum anderen: Auch moderne Kommunikationsformen wie Social Media können einen Bildungsbeitrag leisten.

Knapp, aber trotzdem nachvollziehbar werden gängige Personalentwicklungsthemen wie Zukunftsstrategien, Management der Personalentwicklung, Zielgruppen und Methoden dargestellt. Der Sonderteil zu Change­management fügt bewährtem Wissen über Veränderungsprozesse Forschungsergebnisse über die Wirkung von Web-2.0-Instrumenten hinzu. So bewerten beispielsweise Mitarbeiter moderierte Chat-Foren in einem größeren Changeprozess als durchaus positiv.

Die Mischung aus aktuellem Forschungsstand, der sprachlich wie visuell gut aufbereitet ist, und Erfahrungsberichten aus der Praxis von Unternehmen erscheint ausgewogen und insgesamt bereichernd. Die kurzen Best-Practice-Beispiele werden mit konkreten Umsetzungshilfen verbunden. Die Beispiele kommen von Unternehmen wie ThyssenKrupp, REWE, Coca Cola und Crédit Suisse. Erstmals liefern auch Behörden und öffentliche Unternehmen vorbildliche Fallbeispiele. Innovativ ist zum Beispiel das Konzept der 'familienbewussten Führung' der WDR media­group, das familiäre Belastungen für Mitarbeiter als Teil der Führungsaufgabe ansieht. Nützlich sind die Marktübersichten im Serviceteil, die über berufsbegleitende MBA-Studiengänge oder Anbieter von einzelnen Instrumenten der Personalentwicklung informieren. Eine Datenbank auf CD-Rom, die Wirtschaftsförderprogramme der Aus- und Weiterbildung listet, rundet den Service ab.

TA-Fazit: Personalentwicklern liefert das Buch einen fundierten Überblick zu Theorie und Praxis. Praxisnah zeigt sich der ausführliche Serviceteil zu jedem Kapitel, der nicht nur relevante Literatur mit den wesentlichen Inhalten vorstellt, sondern auch auf hilfreiche Internet-Adressen sowie einschlägige Bildungsanbieter hinweist.

Hubert Kuhn

K. Schwuchow und J.Gutmann (Hrsg.): Jahrbuch Personalentwicklung 2011. 448 S., geb., Luchterhand, Köln 2010,
98 Euro



ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 03/11:

Bild zur Ausgabe 03/11
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren