Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Der Stress-Coach

Stress – was ist das überhaupt? Doris Kirch beschreibt es als das Gefühl, das in uns aufsteigt, wenn wir uns einer Situation ausgeliefert fühlen, von der wir glauben, sie nicht beeinflussen zu können. Auslöser von Stress sind die sogenannten Stressoren, erklärt die Autorin. Zu den subjektiven Stressoren zählt sie Dinge wie Neigung zu Ungeduld oder Wut, zum Schwarzsehen und auch Schuldgefühle. Objektiv können Schlafentzug, Armut sowie Überforderung Ursachen sein.

Wichtig zu wissen: Das Buch ist nicht dazu gedacht, aus dem Leser einen guten Stresscoach zu machen. Vielmehr will es Hilfestellungen für den Umgang mit dem eigenen Stress vermitteln. Was immer der Leser über seine ganz persönliche Situation wissen möchte, Doris Kirch scheint die Frage zu kennen und gibt eine Antwort. Mit anderen Worten: Das ganze Werk ist als Ich-weiß-was-Dich-interessiert-Dialog aufgebaut. Und zwar aufgeteilt in die Bereiche Stress verstehen und bewältigen, Stress am Arbeitsplatz, mit Kindern und Familie, Stress und Angst sowie Empfehlungen für einen guten Stresscoach.

Die insgesamt 54 Fragen sind einfach, die Antworten ausführlich. Daher ein paar Themenbereiche zum Neugierigmachen: Reduziert Bewegung Stress? Warum fühle ich mich am Arbeitsplatz immer besonders gestresst? In ihr Frage-Antwort-Spiel hat die Autorin hier und da einfache Übungen eingebaut. Zu bewerten gilt es beispielsweise: Wer, glaubt man, ist eigentlich für den eigenen Stress verantwortlich? Soviel sei verraten: Einfache und schnelle Lösungen zur Stressbewältigung gibt es nicht. Es geht laut Kirch vielmehr darum, ruhige, nachhaltige Schritte zu einem gelasseneren Lebensstil zu gehen. Für die Wahl eines guten Stresscoachs gibt Kirch dem Leser abschließend ein paar Kriterien mit an die Hand. Offizielle Richtlinien gibt es zwar nicht, die Person sollte aber eine Ausbildung an einem renommierten Institut absolviert haben, strategisch oder einer bestimmten Methode folgend arbeiten, zuhören können und nicht bagatellisieren oder moralisieren.

TA-Fazit: Stressfrei zu lesen.

Dagmar Staab

Doris Kirch: Der Stress-Coach. 80 S., kart., Junfermann, Paderborn 2010, 9,95 Euro


Mehr zum vorgestellten Buch finden Sie hier ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 09/10:

Bild zur Ausgabe 09/10
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier