Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Coaching als Türöffner für gute Lehre

Im Zentrum dieses Buches steht, wie die Didaktik an (Fach-)Hochschulen verbessert werden kann. Entsprechend wendet es sich in erster Linie an Verantwortliche in Universitäten und Hochschuldozenten. Interessant ist, dass hier ein Projekt detailliert beschrieben wird, das einen bundesweiten Preis für 'Exzellenz in der Lehre' gewann. In diesem durchliefen alle neuberufenen Dozenten eine hochschuldidaktische Weiterbildungsreihe, um eine pädagogische Grundqualifikation sicherzustellen. Gut verständlich und praxisnah werden die üblichen Phasen eines Neueinstiegs in die Lehre beschrieben. Nach den Basiskursen erhalten die Dozenten ein individuell auf ihre Lernbedarfe abgestimmtes Einzelcoaching.

Konzeptionell interessant und lehrreich ist, wie die Hospitation in den Lehrveranstaltungen zwischen Coach und Coachee vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet wird. Durch diese teilnehmende Beobachtung und die anschließende moderierte Auswertung mit den Studenten erhalten Coach und Coachee wichtiges Material, um an den vorher formulierten Zielen gemeinsam zu arbeiten.

Dem aktuellen Stand entsprechend werden in einem Dreieckskontrakt die konkreten Ziele des Coachings vereinbart. Die hohe Zufriedenheit der Coachees war nicht nur ein Effekt der professionellen Berater, die nach einem methodisch und feldspezifisch ausgerichteten Kriterienraster ausgewählt wurden, sondern auch der inhaltlichen Flexibilität der Coachings. So konnten sowohl didaktische Fragen wie auch Fragen nach der eigenen Rollengestaltung oder Positionierung in der Hochschule bearbeitet werden.

Wer mehr an systemischen Analysen und Wirkungen auf die Organisation interessiert ist, kommt in mehreren der insgesamt 13 Beiträge auf seine Kosten. Auch wenn sich dieses Projekt auf eine Hochschule bezog, können und sollten die Erkenntnisse auf andere Lehrinstitutionen wie Schulen übertragen werden.

TA-Fazit: Eine hervorragende praxisnahe Beschreibung, wie Coaching für eine bessere Lehre eingesetzt werden kann.

(Hubert Kuhn)

Bessenrodt-Weberpals, Fuleda, Hamer, Wandhoff (Hrsg.): Coaching als Türöffner für gute Lehre. 192 S., Ziel, Hergensweiler 2013, 19,90 Euro



ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 11/13:

Bild zur Ausgabe 11/13
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier