Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rezension: Coachende Gesprächsführung

Wohl eine der häufigsten Fragen im Coaching lautet: 'Was soll ich tun?' Mit seiner Methode der Coachenden Gesprächsführung (MCG) will Huub Buijssen Klienten helfen, Probleme zu lösen, die sich um genau diese Frage drehen. Helfen heißt für ihn aber nicht, Ratschläge zu erteilen, er will vielmehr den oder die Coachee befähigen, selbst Lösungen für das eigene Problem zu finden. Das ist zwar die Grundidee jedes Coachings, neu an seiner Methode ist jedoch, das Problem in einer strukturierten Abfolge von sechs Schritten mit jeweils festgelegten Fragen und Reaktionen abzuarbeiten:


Im ersten Schritt beschreibt dann zum Beispiel die Klientin, was sie umtreibt. Dann leitet der Coach sie an, das Problem zu formulieren und anschließend die Gefühle in Bezug darauf wiederzugeben. So gewinnt der Coach einen guten Eindruck von der Klientin, bevor er sie ihre selbstbedachte Lösung formulieren lässt. Im nächsten Schritt soll sich die Klientin zur Umsetzbarkeit ihres Vorschlags äußern. Verneint sie diese, muss ein neuer Lösungsansatz gesucht werden, bis ein realistischer Ansatz gefunden wird. Dann wird sie im abschließenden Schritt mental auf die Umsetzung vorbereitet.

Das ist jedoch erst Level eins des Prozesses, auf dem der Coach nur zuhört. Auf Level zwei soll er nun reagieren, was Struktur schafft und Zielrichtung auf die Lösung des Problems legt. Nach der gleichen Methode geht es auf Level drei weiter in die Tiefe, wobei Buijssen zufolge einfache Fragen den größten Gewinn bringen. Ist schließlich Level vier erreicht, geht es um die ideale Problembeschreibung.

Natürlich lauern bei MCG auch Fallstricke, deren Umgehung ein eigenes Kapitel gewidmet wurde. Laut Buijssen ist MCG für alle geeignet, die berufsbezogen ein helfendes Gespräch von maximal einer Dreiviertelstunde führen möchte. Ob dieser Zeitansatz realistisch ist, sei dahingestellt. Die nur auf den ersten Blick starr wirkende Methode überzeugt jedoch durch Schlüssigkeit und Einfachheit, wozu auch die zahlreichen Praxisbeispiele beitragen. Zusätzlich werden umfangreiche Online-Materialien angeboten.

TA-Fazit: Guter Gesprächsleitfaden für Personalcoachs und Führungskräfte.

Huub Buijssen: Coachende Gesprächsführung, 180 Seiten, Beltz 2019, 34,95 Euro.

Autor(en): Helmut Fischer


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 12/19:

Bild zur Ausgabe 12/19
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.