Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Gerichtsurteil im Kollegenstreit

Jahrelang haben sich der Coachingverband European Coaching Association (ECA) und die Christopher Rauen GmbH, Goldenstedt, vor Gericht gestritten. Nun hat die ECA auch vor dem Bundesverfassungsgericht gewonnen. 2008 hatte der Verband vor dem Oberlandesgericht Köln auf Unterlassung gegen Rauen geklagt, weil dieser in seinem Coaching-Newsletter über 'merkwürdige Coaching-Anbieter' berichtet hatte. Zwar hatte er dabei selbst keine Namen genannt, doch auf Webseiten der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) verlinkt. Dort wurde die ECA abwertend erwähnt, ohne dass explizit Gründe dafür genannt wurden. Das Bundesverfassungsgericht hat nun Rauens Verfassungsbeschwerde verworfen, die er gegen seine vom Bundesgerichtshof zurückgewiesene Revision eingelegt hatte. Damit ist das Urteil nicht mehr anfechtbar.


drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 07/14:

Bild zur Ausgabe 07/14
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier