Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Gendertalk: Männer- und Frauensprache nutzen lernen

Im Kundenkontakt kommt es nicht nur auf die individuelle Ansprache an, sondern auch auf die geschlechtsspezifische. Dieser Überzeugung ist das Trainingsinstitut Reden ist Silber, Bielefeld, und hat 'Gendertalk' entwickelt. Ziel des Trainingsansatzes: die Teilnehmer für die kommunikativen Unterschiede zwischen Männern und Frauen zu sensibilisieren.

Dem Ansatz zufolge kommunizieren Frauen eher konsensorientiert, d.h., sie wollen ihre Sicht der Dinge ins Gespräch einbringen, erfahren, was ihr Gegenüber denkt, und eine Einigung erzielen. Männer dagegen sind laut Reden ist Silber eher statusorientiert, wollen schnell ihre Meinung durchsetzen - einen Sieg erringen. Im Gendertalk-Training analysieren die Teilnehmer typische Gesprächssituationen aus ihrem Berufsalltag und überlegen, wie sich der Verlauf nach den Gendertalk-Erkenntnissen anpassen ließe. Beispiel Autoverkaufsgespräch: Während sich Männer dem Ansatz zufolge eher von Daten wie der PS-Zahl und der Hubraumgröße beeindrucken lassen, kann es beim weiblichen Geschlecht viel versprechend sein, zu erwähnen, dass das Modell in einer bestimmten Farbe bei Frauen besonders beliebt ist.

Gendertalk-Seminare finden firmenintern statt und dauern zwei Tage. Geleitet werden sie stets von einem Trainerpaar. Kosten: ca. 6.000,- Euro.

Autor(en): (aen)

Tel.: 0521-98 91 94 77


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 08/04:

zur Ausgabe 08/04
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.