Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

GSA startet eigene Hochschulausbildung

Die Qualitätsstandards der eigenen Profession hochzuhalten, ist ein zentrales Anliegen fast aller Branchennetzwerke. Und die meisten gehen die Herausforderung ganz ähnlich an: Sie definieren strenge Aufnahmekriterien oder lancieren Gütesiegel, um die sich qualifizierte Anbieter bewerben können. Das ist der German Speakers Association e.V. (GSA)  nicht genug: Die Organisation für Referenten, Speaker, Trainer und Coachs im deutschsprachigen Raum begnügt sich nicht damit, die Kenntnisse und Qualifikationen ihrer Mitglieder zu überprüfen oder andere Ausbilder zu zertifizieren. Um die Professionalisierung des Vortragsgeschäfts voranzubringen, nimmt die GSA die Ausbildung für die eigene Profession gleich selbst in die Hand: Trainer, Referenten und Coachs können sich an der neu gegründeten GSA-University ab Oktober 2010 zum 'Professional Speaker GSA (SHB)' schulen lassen. Angehende Speaker bekommen durch die Ausbildung alle notwendigen Kenntnisse für ihre Karriere im Paket vermittelt, verspricht GSA-Präsident Lothar Seiwert.

Für die Umsetzung konnte die GSA bekannte Partner gewinnen. Zu den Dozenten gehören erfolgreiche Speaker wie Sabine Asgodom, Martin Limbeck und Dr. Stefan Frädrich. Die private, staatlich anerkannte Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) garantiert das akademische Fundament des Lehrgangs und sorgt unter anderem dafür, dass die Ausbildungsteilnehmer universitäre 'Credit Points' nach dem europäischen ECTS-Standard erwerben. Der in der GSA ersonnene Weg zum Qualitätsredner ist einzigartig in der Verbandslandschaft. Zudem schlägt das Referenten-Netzwerk durch die neue Ausbildung zwei Fliegen mit einer Klappe. Der Lehrgang nämlich funktioniert nicht nur als Ausbildungsangebot, sondern auch als Gütezeichen: 'Der Titel Professional Speaker GSA (SHB) wird zukünftig ein in der Branche nicht mehr wegzudenkendes Qualitätssiegel sein', so GSA-Chef Seiwert.

Der erste Lehrgang startet am 22. Oktober 2010. Kosten: 9.900 Euro.

Autor(en): (lis)

Infos und Anmeldung hier ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 08/10:

Bild zur Ausgabe 08/10
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier