Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

GSA Master Class: Kleine Gespräche mit den ganz Großen

Von den Besten lernt es sich am besten – diese Überzeugung wird bei der German Speakers Association (GSA) schon länger gepflegt, etwa mit Expertentagen oder Mentorenprogrammen. Nun hat sich GSA-Präsident Lothar Seiwert ein weiteres Format ausgedacht, das den kollegialen Wissens­transfer in diesem Sinne befördern soll: die Hall of Fame Master Class. Die neue Veranstaltungsreihe startet am 19. März 2010 im Institut Enkelmann in Königstein im Taunus. Dort wird der Hausherr persönlich –  Hall-of-Fame-Mitglied Nikolaus B. Enkelmann – interessierten Kollegen im kleinen Kreis Rede und Antwort stehen. In dem halbtägigen Privatissimum soll es für die maximal 30 Teilnehmer sehr dialogorientiert zugehen, verspricht GSA-Vizepräsident Siegfried Haider: 'Wir geben zwar Stichworte vor, aber die individuellen Fragen machen das Programm.' Dabei soll es weniger um die Bühnenkompetenz des renommierten Erfolgstrainers gehen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird vielmehr der Businessman Enkelmann stehen, der einen Blick hinter die Kulissen des Referentengeschäfts gewährt. Dafür will jedenfalls Verbandspräsident Lothar Seiwert sorgen, der das Meeting im März moderiert. Und der fragt auch gern mal hartnäckig nach, betont GSA-Sprecher Haider: 'Man kann sicher sein, dass er Enkelmann das eine oder andere Geheimnis entlocken wird.'

Um die exklusive Anmutung zu unterstreichen, sollen die Treffen mit den Hall-of-Fame-Mitgliedern nur zweimal im Jahr stattfinden. 'Die Master Class soll ein rares Format bleiben', betont Haider. Als nächstes wird am 5. November 2010 der Verkaufstrainer Hans-Uwe L. Köhler zum intimen Gespräch bitten. 2011 sollen dann Edgar K. Geffroy, Vordenker in Sachen Kunden-orientierung, und der Persönlichkeitstrainer Jörg Löhr aus dem Nähkästchen plaudern. 'Die Hall-of-Fame-Mitglieder werden uns natürlich irgendwann ausgehen', weiß Haider. Das Ende der Reihe muss dies aber nicht bedeuten: Auch die Träger anderer Auszeichnungen – wie des Innovation-Awards – hält er als Referenten für denkbar.

Die GSA Master Class mit Nikolaus B. Enkelmann kostet 270 Euro für GSA-Mitglieder, 370 für alle anderen.

Autor(en): (lis)

Weitere Informationen von der GSA ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 02/10:

Bild zur Ausgabe 02/10
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier