Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

E-Learning-Messe Learntec 2010: 'Vom Kabel zum Menschen'

Technik begeistert. Aber sie reicht nicht mehr, um eine erfolgreiche Messe zu veranstalten. Diese Erfahrung musste die Leistungsschau Learntec in den vergangenen Jahren machen. Um den Abwärtstrend bei Besucher- und Ausstellerzahlen zu stoppen, will der Veranstalter, die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK), im Jahr 2010 den Fokus der Kongressmesse erweitern: 'Wir verfolgen einen ganzheitlicheren Bildungsansatz, bewegen uns sozusagen vom Kabel zum Menschen', erklärt Britta Wirtz, Sprecherin der Geschäftsführung der KMK. Will heißen: Die Leitmesse der E-Learning-Branche soll sich in Richtung allgemeine Weiterbildungsmesse entwickeln und neue Zielgruppen ansprechen. Vom 2. bis 4. Februar 2010 muss sich das neue Konzept in Karlsruhe beweisen.

Ausdruck der neuen Ausrichtung ist eine sogenannte Bildungsarena. In ihr sollen sich – ein Novum in der 18-jährigen Geschichte der Learntec – erstmals Präsenzanbieter der Weiterbildungsbranche präsentieren. Um auch Seminaranbieter, Coachs und Trainer mit kleinem Budget als Zielgruppe zu erschließen, hat sich die KMK eine sogenannte Coaching-Lounge ausgedacht. Hier stehen zwei Quadratmeter große Stände im Einheits-Look zur Verfügung, die von Coachs und Trainern für 980 Euro gebucht werden können. 'Als Messe-Präsentation mit minimalem Aufwand', bewirbt die KMK das Konzept. Flankiert werden die Stände der Weiterbildungsanbieter von einem 'Bildungsforum', in dem an allen drei Veranstaltungstagen allgemeine Weiterbildungsthemen diskutiert werden. Hier spricht etwa Dr. August Tepper, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung der Fraunhofer Gesellschaft e.V., über den Weiterbildungsmarkt und die Förderung einer Weiterbildungskultur. Auch beim messebegleitenden Kongress sind allgemeine Weiterbildungsthemen präsenter als im Vorjahr. Gleichwohl dominieren die E-Learning-Themen: Sie unterstreichen den Anspruch der Learntec, die Leitmesse für IT-gestütztes Lernen zu sein. Im Themenstrang 'Best Practice' werden etwa besonders erfolgreiche E-Learning-Projekte diskutiert, im Technologie-Themenstrang soll die Frage 'What‘s hot – what‘s new?' beantwortet werden.

Autor(en): (com)

Ein Kongressticket kostet 790 Euro, eine Messekarte 54 Euro. Weitere Informationen hier ...


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 12/09:

Bild zur Ausgabe 12/09
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier