Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

E-Learning-Markt: Übernahmen, Neustrukturierungen, Expansionen

Aufkäufe, Neuausrichtungen, Expansionen - ganz und gar nicht langweilig geht es derzeit auf dem E-Learning-Markt zu. So gab das US-amerikanische Unternehmen Skillsoft, einer der weltweit größten E-Learning-Anbieter, kürzlich bekannt, den Content-Anbieter NETg zu übernehmen. Hintergrund ist, dass sich der Mutterkonzern von NETg, Thomson Corporation, von seinem bislang zweitgrößten Geschäftsbereich 'Learning' trennt. Man wolle sich künftig auf elektronische Workflow-Lösungen konzentrieren, teilte Richard J. Harrington, President and CEO von Thomson, mit.

Skillsoft sieht den Kauf von NETg als gute Voraussetzung, um weiterhin mit den größeren Playern im Markt für Firmenangebote konkurrieren zu können. Laut CEO Chuck Moran verlangen Unternehmen zunehmend Lösungen aus einer Hand. Durch den hinzugewonnenen Content-Bereich sei Skillsoft in der Lage, eine umfassendere Lösungspalette als jeder andere Anbieter zu bieten.

Insolvenz indes meldeten die X-Pulse E-Learning GmbH und die X-Pulse Learncube GmbH an. Allerdings, so erklärt Matthias Schulz, Mitinhaber der X-Pulse-Gruppe, sei dies nicht als Geschäftsaufgabe zu deuten. Die Insolvenzen seien vielmehr Grundlage einer Strategie zur Neuausrichtung des Unternehmens. Geplant sei, dass ein von X-Pulse neu gegründetes Unternehmen, die X-Pulse NexGen GmbH, die Rechte an allen Verträgen und Produkten der insolventen Gesellschaften aufkauft und ein neuer Investor dann in das Unternehmen einsteigt. 'Durch den Umweg über die Insolvenz erleichtern wir dem übernehmenden Unternehmen die vertragliche Abwicklung und sparen letztlich erheblich Kosten', erklärt Schulz. Unter neuer Führung will sich X-Pulse dann ein Stück weit vom reinen E-Learning-Bereich entfernen und die Fühler in Richtung Wissens- und Produktmanagement ausstrecken.

Dem E-Learning treu bleibt indes die imc AG. Das Geschäft scheint auch international gut zu laufen. Zumindest expandiert das Saarbrücker Unternehmen nach England: Am 25. Oktober 2006 hat es eine englische Tochtergesellschaft in Birmingham eröffnet.

Autor(en): (pwa)


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 12/06:

Bild zur Ausgabe 12/06
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier