Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Company-Hunting: Rollentausch in der Personalberatung

Company-Hunting statt Headhunting lautet das Motto der rarecompany AG, Heidelberg. Das Personalberatungs-Unternehmen stellt das traditionelle Rekrutierungsverfahren auf den Kopf - und sucht für High Potentials die passenden Unternehmen.
'Im Mittelpunkt unserer Vermittlung steht der Bewerber mit seinen individuellen Fähigkeiten und Kenntnissen', erklärt Geschäftsführer Sven Kolthoff den Rekrutierungsansatz. Durch ein intensives 'Human Screening' mit mehreren Gesprächen und Workshops werden das Potenzial des Kandidaten sowie seine persönlichen Ziele, Vorlieben und Vorstellungen über die zukünftige Tätigkeit ermittelt. Danach gilt es, das Unternehmen zu finden, das am besten zu dem Bewerber passt. Nach intensiver Marktanalyse stellt rarecompany eine short list mit fünf bis sieben Unternehmen zusammen und wirbt bei den jeweiligen Geschäftsführern bzw. Personalentwicklern für den Kandidaten.
Kommt es zum Vertrag, kassiert rarecompany von dem Unternehmen einen Provisionssatz in Höhe des ersten Jahresgehalts des Kandidaten. Für diesen indes ist die Vermittlung kostenlos. Allerdings kommen nur ausgewählte, sehr qualifizierte Fach- und Führungskräfte mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung - die darüber hinaus zu 80 Prozent über Empfehlungen rekrutiert werden - in den Genuss der persönlichen Karrierebegleitung.

Autor(en): (pwa)

Infos: rarecompany, Bergstr. 80, D-69120 Heidelberg, Tel.: 06221-47 84-00
www.rarecompany.com


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 05/02:

zur Ausgabe 05/02
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier