Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bestandsaufnahme der digitalen Aus- und Weiterbildung

Eine Bestandsaufnahme der digitalen Aus- und Weiterbildung in Betrieben – das liefert eine repräsentative Studie das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). 3.000 Unternehmen wurden zur Nutzung digitaler Medien befragt. Zentrales Ergebnis: Die Digitalisierung der betrieblichen Bildung steckt noch in den Kinderschuhen. So sind Lehr- und Fachbücher noch immer das beliebteste Lernmedium, gefolgt von schriftlichen Unterlagen und Handouts. Auf Platz drei und vier folgen Teamarbeit sowie Präsenzunterricht im Betrieb. Erst auf dem fünften Platz findet sich mit fachspezifischer Software ein digitales Medium. Wie stark digitale Medien genutzt werden, hängt indes auch stark von der Unternehmensgröße ab: KMU laufen laut Studie Gefahr, vom digitalen Transformationsprozess abgekoppelt zu werden.

Die Studie kann kostenlos heruntergeladen werden: bit.ly/2dSFr9A


drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 11/16:

Bild zur Ausgabe 11/16
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier