Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bessere Verständigung durch Figurenlegen

Mehrdeutige Formulierungen, schlechtes Zuhören und fehlendes Feedback sind typische Verursacher von Konflikten in Organisationen. Das Verständigungsspiel 'Talk for Two', das die Nitor GmbH, Schenefeld bei Hamburg, herausgebracht hat, will jetzt dazu beitragen, solche Kommunikationsschwächen zu mindern.
Das Spiel der Autoren Christel Frey und Christel Haag von der IFF Dr. Frey GmbH, Fußgönheim, basiert auf dem chinesischen Legespiel Tangram. Hier gilt es, geometrische Formen zu Figuren wie Segelschiff oder Haus zusammenzusetzen. Bei Frey und Haags Variante spielen zwei Personen Rücken an Rücken. Das Prinzip: Spieler eins sucht sich eine Figur aus der Figurenauswahl der beigelegten Broschüre aus und beschreibt sie Spieler zwei, damit dieser die Figur mit den Tangramteilen legen kann. Dabei kommt es für Spieler eins darauf an, möglichst einfache, aber eindeutige Aussagen zu formulieren. Spieler zwei hingegen wird darin trainiert, richtig zuzuhören und nachzufragen, wenn er etwas nicht verstanden hat.
'Talk for Two' kostet 21,55 Euro.

Autor(en): (pwa)

Nitor GmbH, In der Masch 15, D-22869 Schenefeld, Tel.: 040-84 05 44-0
www.nitor.de


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 08/03:

zur Ausgabe 08/03
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier