Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

BDVT zeichnet herausragende PE-Konzepte aus

Wie sieht moderne, professionelle Personalentwicklung aus? Eine Antwort auf diese Frage lieferte der BDVT Berufsverband der Trainer, Berater und Coachs mit den von ihm ausgezeichneten Konzepten. 20 Mal übergab er in Hannover während der didacta 2009 den 'Internationalen Deutschen Trainingspreis'. Dabei zeigte sich: Gutes Training bzw. professionelle Personalentwicklung heute zeichnet sich durch eine Orientierung an den Unternehmenszielen und der Zielgruppe aus, durch eine durchdachte Konzeption, erlebnisaktivierende Elemente und wirksame Transferhilfen. Training aktuell mit den Gewinnerkonzepten.

Alle Preisträger im Überblick

Gold

Preisträger: Rast GmbH, Bonn, www.tank.rast.de
Konzept: 'Ausbildung der ServiceManager': Ein Qualifizierungs- und Persönlichkeitsentwicklungsprogramm, das beim Servicepersonal als Schlüssel zum Erfolg der Marke Serways (Service auf dem Motorway) ansetzt. Das Konzept, das von Workshops bis zu Exkursionen reicht, startet auf Führungsebene und bricht sich runter bis zu den Mitarbeitern.
Auftraggeber: interne Maßnahme

Preisträger: edutrainment company, Berlin, www.edutrainment-company.com
Konzept: 'Die Moonpenny AG: Beschwerdemanagement': Anhand eines eigens entwickelten Szenarios, der Coffeeshopkette Moonpenny AG, werden die Führungskräfte von Accor im Beschwerdemanagement trainiert. Das Ziel u.a.: die Etablierung von Standardprozeduren. Der Transfer geschieht u.a. durch den Einsatz von Improvisations-Schauspielern in den Filialen.
Auftraggeber: Accor Hotelerie Deutschland, München, www.accorhotels.com

Preisträger: I.Q.-M. Institut für qualitative Marktbearbeitung, Wien, www.iq-m.at
Konzept: 'Dialog im Dunkeln© als Trainingsmethode': Ein firmeninternes Trainingskonzept, das auf die Installationsidee 'Dialog im Dunkeln©' von Andreas Heinecke aufsetzt. Das Training dauert etwa einen dreiviertel Tag, wovon circa zwei Stunden der optische Sinn ausgeschaltet bleibt. Zweck: Schulung der Wahrnehmung, Verbesserung der Kommunikation, Teamentwicklung.
Auftraggeber: verschiedene Auftraggeber, u.a. Raiffeisenbank Österreich

Preisträger: MitMensch! GmbH, Paderborn, www.mitmensch.de
Konzept: 'MMF Metro Management Förderkreis': Ein Managementprogramm für den Führungskräftenachwuchs des Metro-Konzerns, das über sechs Module hinweg die unternehmensinternen Kernkompetenzen fokussiert. Das Programm findet wegen internationaler Zusammensetzung auf Englisch statt und umfasst u.a. interkulturelles Training, Outdoorelemente, Fitness-Checks.
Auftraggeber: interne Maßnahme

Preisträger: Sparda-Bank West eG, Düsseldorf, www.sparda-west.de
Konzept: 'West in Führung': Ein Führungskräfteentwicklungsprogramm, das sich didaktisch an die Wanderjahre eines Handwerksgesellen anlehnt: Der Geselle (angehende Führungskraft) geht auf die Walz (durchläuft versch. Projekte und Bausteine) und lernt von den Meistern seines Faches (Mentorenkonzept). Die Prinzipien: learning-on-the-job, learning-off-the-job, selber tun, Begleitung erfahren.
Auftraggeber: interne Maßnahme


Silber

Preisträger: DIM GmbH, Köln, www.marketinginstitut.biz
Konzept: 'Erfolgreiche Neukundengewinnung für Elektromeister': Im speziell auf die Elektrobranche zugeschnittenen Trainingsprojekt geht es um Maßnahmen zur Neukundengewinnung wie die Analyse von Kundentypen und -wünschen sowie um Internet- und Suchmaschinenmarketing.
Auftraggeber: GIRA Giersiepen, Radevormwald, www.gira.de

Preisträger: KPK Unternehmens entwicklung, Wuppertal, www.kpk.de
Konzept: 'CFS – Customer Focused Selling': 700 Vertriebler des Technologieunternehmens 3M durchlaufen ein Entwicklungsprogramm mit Trainings, Coachings und Feldanalysen. Zentrales Ziel ist es, die Kundenorientierung im Verkaufsverhalten zu steigern und so die Performance zu verbessern.
Auftraggeber: 3M Deutschland GmbH, Neuss, www.3m.com

Preisträger: Prachtlamas, Reken, www.prachtlamas.de
Konzept:  'Praxistag Führung (mit dem Lama als Medium) – Stressbewältigung als wichtigste Führungsaufgabe': Im Eintages-Seminar werden Stressbewältigungsübungen und Impulse für ein Work-Life-Balance-gerechtes Führen vermittelt. Beim Coach-Walk mit Lamas soll Energie getankt werden.
Auftraggeber: offenes Seminar

Preisträger: Schmalen Kommunikation und Training, Ostheim, www.schmalen-online.de
Konzept: 'Das jetzt_wir: Programm – wir entwickeln eine Kunden und Unternehmenskultur': 1.300 Mitarbeiter der Service Delivery von HP entwickeln einen Leitfaden für eine neue Kundenkultur. Die Mitarbeiter-Teams arbeiten selbstständig nach bestimmten Methodiken und transferien ihre Ergebnisse u.a. via Newsletter und einer interaktiven Webseite an ihre Kollegen.
Auftraggeber: HP Deutschland GmbH, Böblingen, www.hp-deutschland.de


Bronze

Preisträger: Christel Gekeler HR  Development, Nürnberg, www.christel-gekeler.com
Konzept: 'KOMET – Kompetenz in Kommunikationsmethoden': Im Entwicklungsprogramm werden Gruppen zu je 12 Teilnehmern über einen Zeitraum von 12 bis 15 Monaten in den Bereichen Präsentieren, Moderieren, Verhandeln und Verkaufen trainiert. Die Maßnahme ist zugeschnitten auf die Anforderungen der IT-Branche.
Auftraggeber: CSC Austria GmbH, Wien, www.csc.at

Preisträger: Commax Consulting AG, Grünwald, www.commax.de
Konzept: 'Strategische Qualifizierung des Vodafone Vertriebsweges Partneragenturen': Weitere Informationen zur Maßnahme wurden der Redaktion nicht zur Verfügung gestellt.
Auftraggeber: Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf, www.vodafone.de

Preisträger: DEKRA Qualification GmbH, München, www.dekra-qualification.de
Konzept: 'Premium Technik Trainer': Ausgebildete Techniker, die regelmäßig Schulungen bei der Audi AG durchführen, werden in puncto Trainingskompetenz geschult. Basierend auf Trainingsbeobachtungen und kollegialem Feedback werden den Schulungsleitern individuelle Weiterbildungsmaßnahmen vorgeschlagen.
Auftraggeber: Audi AG, Ingolstadt, www.audi.de

Preisträger: DV GmbH, Mettmann, www.total-quality-selling.eu
Konzept: 'TQS Total Quality Selling – Expo Display Service – Vertriebsoptimierung': Auf der Grundlage einer Analyse des Vertriebsprozesses wurde ein Training zur Verbesserung der Verkaufs-Performance entwickelt. Bei diesem werden u.a. Wunschkunden unter Anleitung eines Trainers abtelefoniert.
Auftraggeber: Expo Display Service, Friedrichsdorf, www.expodisplayservice.de

Preisträger: Icos Akademie, Rosenheim, www.icos-akademie.de
Konzept: 'Immer gute Auftragslage im Schreinerhandwerk': Mehrmoduliges Training, in dem Schreinern am Beispiel der Musterfirma Schreinerei Stahl erprobte Maßnahmen u.a. zur besseren Positionierung und zur Optimierung des Selbst-Marketings vermittelt werden.
Auftraggeber: offene Maßnahme

Preisträger: ICUnet.AG, Passau, www.icunet.ag
Konzept: 'Interkulturelles Training ,Fit für die globale Arbeitswelt‘ mit länderübergreifendem SMARTIE': Ein Trainingskonzept in vier Stufen zur Förderung interkultureller Kommunikations- und Handlungs-
kompetenz. Für Fragen nach Trainingsende hat der Anbieter eine interkulturelle Hotline eingerichtet.
Auftraggeber: METRO Group Buying International, Düsseldorf, www.mgb.de

Preisträger: Input, Paderborn, www.input-institut.de
Konzept: 'Tripple-Win-Programm: Aktionsplattform zur Nutzenstiftung für Mitarbeiter, Unternehmen und Gesellschaft': Ein Personalentwicklungsprogramm zu den Themen Führungsmanagement, Konflikt- und Kooperationsmanagement, Teammanagement und Changemanagement. Im Rahmen der Maßnahme wurde als Praxisprojekt ein Kinderdorf der Caritas renoviert.
Auftraggeber: OBI HEV Heimwerkermarkt Verwaltungs GmbH, München, www.obi.de

Preisträger: IWP, Bottrop, www.iwp-training.de
Konzept: 'The Seco Way of Selling (Qualifying und Powertraining)': 120 Führungskräfte aus dem Verkauf und dem Produktmanagement wurden darauf trainiert, ihren Teams den 'Seco Way of Selling' zu vermitteln. Dieser besteht aus folgenden Etappen: dem Kunden zuhören, seine Geschäftsbedürfnisse verstehen und ansprechen sowie eine gewinnbringende Lösung liefern.
Auftraggeber: Seco Tools AB, Fagersta, Schweden, www.secotools.com

Preisträger: Kaiblinger & Partner, Wien, www.kaiblinger-partner.com
Konzept: 'Mission Possible: Messbar mehr Verkaufserfolg bei DHL mit PFIV': Trainingsprogramm, das darauf abzielt, die Ergebnisse im Vertrieb zu erhöhen. Am Anfang steht eine Feldanalyse, in deren Rahmen ein Trainer einen besonders erfolgreichen und einen weniger erfolgreichen Mitarbeiter in verschiedenen Arbeitsbereichen beobachtet.
Auftraggeber: DHL Österreich, Wien, www.dhl.at

Preisträger: MitMensch! GmbH, Paderborn, www.mitmensch.de
Konzept: 'Business Update – Ihr Kompetenzprogramm': Das viertägige Trainingsprogramm fungiert als Bindeglied zwischen Universität und Wirtschaft. Examensnahe Studierende analysieren das eigene Kompetenzprofil und werden auf den Einstieg in ein Unternehmen oder für den Schritt in die Selbstständigkeit vorbereitet.
Auftraggeber: offene Maßnahme

Preisträger: ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen, www.zf.com
Konzept: 'Einführung & Stabilisierung von selbststeuernder Gruppenarbeit im Fertigungs- und Ausbildungsbereich': Firmeninternes Entwicklungsprogramm, um das Prinzip der selbstgesteuerten Gruppenarbeit standortweit zu etablieren. Das Konzept der Gruppenarbeit wird durch die Metapher einer Bergwanderung dargestellt.
Auftraggeber: interne Maßnahme

Autor(en): (Nicole Bußmann)


ANZEIGE

Nachricht aus Training aktuell 03/09:

Bild zur Ausgabe 03/09
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren