Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Von Visionären lernen

Zukunftskongress 2016


Wer einen Gen-Forscher, einen Experten für Cyborg-Technologie und einen Großstadt-Farmer als Vortragsredner live erleben will, für den könnte der Zukunftskongress am 14. und 15. Juni 2016 in Wolfsburg interessant sein. Organisiert wird die Veranstaltung von Trendforscher Sven Gabor Janszky und seiner Firma, der 2b Ahead GmbH, Leipzig. Unter dem Motto 'Fast Forward 2026 – schneller denken, schneller entscheiden, schneller handeln' rückt in diesem Jahr das Thema Geschwindigkeit in den Fokus. In Vorträgen und Workshops sollen Teilnehmer Anregungen dazu erhalten, wie Unternehmen bestmöglich mit immer schneller werdenden Prozessen, Produkt- und Innovationszyklen umgehen können. Als Inputgeber sind Experten aus sehr unterschiedlichen Wirtschafts- und Forschungsbereichen geladen, darunter die Gründer innovativer Start-ups aus den USA, Russland und Island. Zu ihnen gehört etwa David Rosenberg. Der CEO des amerikanischen Umwelt-Start-ups AeroFarms erklärt in seinem Vortrag, wie durch Vertical Farming in urbanen Räumen weltweit Ernährungsprobleme gelöst werden sollen. Der isländische Genforscher und Gründer von Decode Genetics, Kári Stefánsson, entschlüsselt die Genome sämtlicher Bürger Islands und wird darüber berichten, wie er mithilfe der Ergebnisse Krankheiten verhindern will. Die Teilnahme am Kongress kostet 1.480 Euro.

Infos zur Anmeldung unter www.2bahead.com

Autor(en): Nina Carbonetti

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 218:

Bild zur Ausgabe 218
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier