Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Vielfalt der HR-Welt in drei Hallen

Zukunft Personal 2011


Die Zukunft Personal geht in die 12. Runde: Europas größte HR-Messe öffnet vom 20. bis 22. September 2011 wieder ihre Tore in den Kölner Messehallen. Erwartet werden rund 500 Aussteller, die ihre Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen HR-Software, Personalberatung und Weiterbildung präsentieren. Eingerahmt wird die Leistungsschau von einem 200 Beiträge umfassenden Vortragsprogramm: Neben den Referenten aus den Reihen der Aussteller, die in den Praxisforen auf der Messe ihre Vorträge halten, bieten Keynotes, Podiumsdiskussionen und Sonderforen Input zu aktuellen Trends und Entwicklungen der HR-Welt. Wie etwa das Lernen und Lehren zukünftig am Arbeitsplatz organisiert werden kann, wird Wim Veen von der Universität Delft im Keynote-Forum erörtern. Auftreten wird dort auch Lutz von Rosenstiel von der Universität München. Der Professor für Organisations- und Wirtschaftspsychologie wird erklären, welche Gründe Talente dazu bewegen, ein Unternehmen zu verlassen und wie Firmen die Wechselbereitschaft von Wissensträgern beeinflussen können.

PLE-Kongress mit hochkarätigen Sprechern

Parallel zur Messe findet zum zweiten Mal der Professional Learning Europe (PLE) statt. Der Fachkongress mit dem Schwerpunkt E-Learning und Wissensmanagement richtet sich nicht nur an Experten, sondern will mit seinem Programm auch Anwender und Einsteiger ansprechen. Neben renommierten Speakern wie Steve Wheeler von der technischen Universität Delft (NL) kommen auch Vertreter von Unternehmen – z.B. von Siemens und Audi – zu Wort, um Best-Practice-Beispiele vorzustellen. Als ein Highlight des Kongresses ist die Verleihung des European Corporate Learning Award angekündigt. Der 2010 von der Spring Messe GmbH erstmalig ausgelobte Preis zeichnet Personen aus, die sich im Bereich Corporate Learning einen Namen gemacht haben. Der Preisträger 2011 ist der Wikipedia-Begründer Jimmy Wales, der den Award allerdings nicht persönlich entgegennehmen wird. Entsprechend der Idee der Internet-Enzyklopädie, auf die Weisheit der vielen zu setzen, vertreten ihn die europäischen Wikipedia-Mitarbeiter Nando Stöcklin, Ziko von Dijk und Denis Barthel bei der Verleihung.

Nach dem steten Wachstum der Zukunft Personal in den vergangenen Jahren setzt der Veranstalter, die Spring Messe Management GmbH, 2011 auf Konsolidierung: 'Wir gehen davon aus, dass die Zahl der Aussteller auf Vorjahresniveau bleiben wird und 11.000 bis 12.000 Besucher zur Messe kommen', sagt Pressesprecherin Stefanie Hornung. 2010 hatte die Zukunft Personal mit rund 530 Ausstellern und 11.800 Besuchern den bisherigen Spitzenwert erzielt.

Autor(en): (nip)

Abonnenten von managerSeminare erhalten für die Messe übrigens bis zu fünf Freikarten. Einfach E-Mail senden an: abo(at)managerSeminare.de.
Weitere Infos zur Messe hier ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 162:

Bild zur Ausgabe 162
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier