Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Wutunterdrückung senkt Ver­­­handlungserfolg


Keep cool ist ein klassischer Rat für Verhandlungen. Aber nicht immer ein kluger. Diesen Schluss legt ein Experiment nahe, das Forscher der Universität New South Wales in Australien durchgeführt haben. Die Psychologen um Bo Shao führten mit 200 Teilnehmern ein Online-Verhandlungsspiel durch. Währenddessen provozierten sie die Teilnehmer, etwa durch freches Feedback. In der Beobachtung des Verhandlungsverlaufs stellten sie fest: Im Schnitt performten jene Teilnehmer, die ihren Ärger zeigten, besser als die anderen. Mögliche Erklärung laut Bao: Die Unterdrückung des Ärgers verringert die Konzentration.

Autor(en): (ama)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 204:

Bild zur Ausgabe 204
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier