Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Wunsch nach einem Weiterbildungskabinett


Kurz vor der Bundestagswahl hat sich der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e.V., Hamburg, mit Wünschen und Erwartungen für die Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik an die zukünftige neue Regierungskoalition gewandt. In dem Papier äußert der Verband seine Forderung nach einem Weiterbildungskabinett. Die Idee: In solch einer Instanz könnten die bislang auf verschiedene Ministerien wie das Arbeitsministerium, das Bildungs- und das Familienministerium verteilten Zuständigkeiten sinnvoll gebündelt werden. Als Leiter des Kabinetts schwebt dem BBB der Posten eines Bildungs- und Weiterbildungsbeauftragten vor, der vom Kanzleramt einzurichten wäre.

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 186:

Bild zur Ausgabe 186
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier