Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Wenig arbeiten ist produktiver


Wie lange haben Sie vergangene Woche am Schreibtisch gesessen? 39, 40 oder noch mehr Stunden? Glaubt man dem World Economic Forum haben Sie sich und Ihrem Arbeitgeber damit keinen Gefallen getan. Denn, so die Wirtschaftsexperten: 25 Arbeitsstunden pro Woche sind das Maximum, um produktiv arbeiten zu können. Ihr Plädoyer für die Drei-Tage-Woche stützt sich auf eine Untersuchung der Universität Melbourne, die sich allerdings bislang nur auf Arbeitnehmer über 40 Jahre bezieht. Weitere Forschungen sollen jedoch folgen.

Autor(en): Sylvia Jumpertz

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 224:

Bild zur Ausgabe 224
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier