Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Vom Personalmanagement in die Politik


Thomas Sattelberger, Vorkämpfer der Frauenquote, gehörte schon immer zu den Personalern, die über den Radius des eigenen Unternehmens hinausdenken. Jetzt hat sich der ehemalige Telekom-Personalvorstand eine neue Aufgabe gesucht, bei der er sein gesellschaftspolitisches Bewusstsein voll ausleben kann: Sattelberger ist in die Politik zurückgekehrt, wo er auch schon als junger Mann aktiv war – als APO-Aktivist und Gründungsmitglied des Kommunistischen Arbeiterbundes. Jetzt freilich ist die FDP die politische Heimat des Ex-Topmanagers. Deren Wahlkreis München-Süd hat der 67-Jährige kürzlich übernommen. Der Zeitung Handelsblatt verriet Sattelberger, dass er sich bei den Liberalen mit Themen wie Bürgerrechten und der sozialen Durchlässigkeit von Bildung bestens aufgehoben fühle. Sein langfristiges Ziel: ein Mandat im Bundestag.

Autor(en): Sylvia Jumpertz

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 223:

Bild zur Ausgabe 223
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier