Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Verpuffte Produktivität


Wer, die sich mehrfach am Tag für ein Zigaretten-Päuschen vom Arbeitsplatz verdrücken? Nun fordert der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) ein generelles Verbot von Extrapausen für Raucher. Nach Berechnungen des Verbandes gehen dem Arbeitgeber pro paffendem Arbeitnehmer durch die Zusatzauszeiten jährlich nämlich 2.000 Euro flöten. Fakt ist: Rechtlich muss ohnehin kein Betrieb zusätzliche Rauchpausen während der Arbeitszeit gestatten. Die Frage aber ist: Wie produktiv ist ein Süchtiger tatsächlich, wenn er nicht zwischendurch am Glimmstängel ziehen kann?

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 168:

Bild zur Ausgabe 168
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier