Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Spickmich für Weiterbildner

Trainer-Rating im Internet


'Wer hat das höhere Honorar? Wer ist besser als der andere?' Trainergeplänkel dieser Art habe ihn schon länger genervt, sagt Siegfried Haider, Gründer und Vize-Präsident der German Speakers Association (GSA). Mit seinem Unternehmen, der Haider Training & Management Services (HTMS) GmbH aus Eichenau bei München, will Haider nun harte Fakten schaffen, wenn es um Leistungsvergleiche unter Weiterbildnern geht. HTMS hat eine Internetplattform zur Bewertung von Trainern konzipiert, die der Lehrer-Bewertungsplattform Spickmich ähnelt. Über die Plattform können Seminarteilnehmer einen Trainer nämlich per Punktvergabe in Kategorien wie Rhetorik, Expertenwissen und Präsentation anonym bewerten. Ab zwanzig vorliegenden Bewertungen wird das Ergebnis öffentlich gemacht. Haider will es allerdings nicht bei diesem Service belassen, sondern die Sache vielschichtiger gestalten als Spickmich. Baustein Nummer zwei besteht daher in der zusätzlichen Bewertung des Trainers durch Experten.

Zu dieser Bewertung kommt es allerdings nur, wenn der Trainer eine Expertenbewertung wünscht. Er stellt dann mögliche Termine ins Netz, zu denen sich Profi-Bewerter – das sind laut Haider Einkäufer von Weiterbildung aus Unternehmen, die mindestens zehn Jahre Berufserfahrung mitbringen – undercover anmelden können. 'Der Trainer erfährt erst hinterher, ob ein Experte in seinem Seminar saß', erläutert Haider das Prozedere. Die Ergebnisse der Undercover-Recherche werden den Teilnehmerbewertungen auf der Plattform zur Seite gestellt. Zusätzlich gibt es noch eine weitere Bewertungsoption: Die Trainer können sich in allen Kategorien auch von Trainer-Ratern mit Ausbildungskompetenz prüfen lassen. Dies allerdings nicht anonym, sondern offen. Haider ist überzeugt: 'Aus den Teilnehmer-Punkten und den Experten-Punkten ergibt sich ein breiteres und daher aussagekräftiges Bild.'

Für noch mehr Aussagekraft soll indes ein weiterer Baustein sorgen: Haider will nämlich künftig auch die Möglichkeit bieten, das eigene Trainerunternehmen von einem Wirtschaftsprüfer unter die Lupe nehmen zu lassen. 'Dieses Angebot werden nur wenige in Anspruch nehmen“, vermutet der Trainer – wohl auch angesichts der Kosten, die nach den derzeitigen Planungen bis zu 5.000 Euro betragen werden. Regen Zuspruch verspricht sich Haider indes von der Teilnehmer-Bewertung, die seit Oktober 2008 möglich ist, und von der Undercover-Experten-Bewertung, die am 1. Januar 2009 an den Start geht und kulante 49 Euro kostet. Haider ist überzeugt, dass sein neues Angebot allen in der Branche weiterhilft: den Einkäufern von Weiterbildung, weil sie mehr Durchblick in puncto Qualität bekommen. Und den Trainern, weil sie nicht nur ein vielschichtiges Qualitätsfeedback erhalten, sondern darüber hinaus die Gelegenheit haben, sich Einkäufern zu präsentieren.

Autor(en): (jum)

Trainer-Ranking-Website ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 128:

Bild zur Ausgabe 128
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren