Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Stühlerücken der Personalvorstände


Normalerweise sind sie es, die das Personalkarussell in Schwung bringen. Im Moment sitzen sie selbst drin: die deutschen Personalchefs. Prominentester Mitfahrer: Thomas Sattelberger. Sein Vertrag als Personalverstand bei der Deutschen Telekom läuft 2012 aus und wird nicht verlängert. Ihm nachfolgen wird die Wirtschaftspädagogin Marion Schick, zuletzt Kultusministerin in Baden-Württemberg. Bereits Ende August 2011 wird Oliver Maassen seinen Posten als Bereichsvorstand Personal bei der Hypo Vereinsbank räumen. Die Bank selbst spricht von einer Trennung im 'besten gegenseitigen Einvernehmen'. Einen Nachfolger hat sie bisher nicht vorgestellt. Angelika Dammann ist bereits von ihrem Posten als SAP-Personalvorstand und Arbeitsdirektorin zurückgetreten. Ihre Entscheidung begründete sie mit der großen Distanz zwischen dem SAP-Standort in Walldorf und dem Wohnsitz ihrer Familie in Hamburg. Dass sie für diese Strecke regelmäßig den Firmenjet nutzte, hatte in den Wochen vor ihrem Rücktritt für Kritik gesorgt.

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 162:

Bild zur Ausgabe 162
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier