Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Feedback auf Abruf

Selbst- und Fremdeinschätzung per Abfragetool


Froh kann sein, wer ehrliches Feedback erhält. Führungskräfte in kleineren und mittleren Unternehmen müssen allerdings in vielen Fällen darauf verzichten. Selten kommen sie in den Genuss beispielsweise eines 360-Grad-Feedback-Verfahrens. Ein neues Internetangebot soll Abhilfe schaffen. Erfinder sind die Augsburger Wirtschaftspsychologin Eva Spatz und ihr Mann, der IT-Spezialist Manfred Spatz. Auf ihrer Plattform www.ask4feedback.de stellen sie Tests bereit, die man zuerst als Selbst-Check durchführen und zu denen man dann auch andere Personen – beispielsweise Vorgesetzte, Mitarbeiter oder Freunde – einladen kann. Diese sollen ebenfalls ihr Urteil abgeben. Liegen mindestens acht anonymisierte Beurteilungen vor, erhält der Nutzer gegen einen Kostenbeitrag eine Auswertung, die ihm Selbst- und Fremdbild in Übereinstimmungen und Diskrepanzen vor Augen führt. Auf Wunsch beantwortet Spatz auch weitergehende Fragen zur Auswertung bzw. vermittelt den Kontakt zu Coachs.

Derzeit stehen auf der Plattform Tests zu Themen wie Netzwerkkompetenz, Führungsverhalten und Zielorientierung zur Verfügung. 'Hinzu kommen demnächst Tests zu interkultureller Kompetenz und Konfliktkompetenz', kündigt Spatz an. Auf Wunsch könnten für Unternehmenskunden auch weitere Tests mit spezifischer Ausrichtung konzipiert werden, so die Wirtschaftspsychologin. Was sie persönlich erstaunt hat, seit sie Anfang 2011 mit dem Angebot auf den Markt gegangen ist: Gerade große Unternehmen zeigen Interesse an ask4feedback. Der Grund: 'Sie bieten meist nur den Führungskräften der oberen Ebenen Möglichkeiten wie ein 360-Grad-Feedback und sind, was die unteren Ebenen angeht, ebenso an Alternativen interessiert wie kleine und mittlere Unternehmen', so Spatz.

Die Firmen können für ihre Mitarbeiter Zugänge in Form von Wertmarken kaufen. Die Preise dafür sind in etwa dieselben wie für die Nutzung durch Einzelpersonen: Für die Test­auswertung zum Führungsverhalten, den umfangreichsten Test, sind 99 Euro fällig, die anderen beiden derzeit zur Verfügung stehenden Tests zu Netzwerkkompetenz und Zielorientierung kosten 9,90 Euro.

Autor(en): (jum)

Weitere Informationen hier ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 161:

Bild zur Ausgabe 161
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier