Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Rare Top-Transparenz in Sachen Nachhaltigkeit


Verstecken ist nicht mehr drin: Seit rund einem Jahr sind große und vor allem börsennotierte Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern in Deutschland gesetzlich dazu verpflichtet, offenzulegen, wie sie mit Arbeitnehmer-, Sozial- und Umweltbelangen umgehen. Die CSR (Corporate Social Responsibility)-Berichtspflicht umfasst sowohl die Darstellung bestehender Risiken als auch Angaben zu Konzepten, mit denen die Betriebe CSR-Themen anpacken. Einige Unternehmen erfüllen die neuen Anforderungen mit Bravour, stellten das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und die Unternehmensinitiative Future fest, die über 400 Rechenschaftsberichte geprüft haben – sowohl vor als auch nach Inkrafttreten der CSR-Richtlinie. Bei den Konzernen stechen Rewe, BMW und die Telekom mit bemerkenswert transparenten Berichten hervor. Unter den Mittelständlern sind es die Firmen Vaude, Lebensbaum und Memo. Die sechs Unternehmen wurden Ende Februar 2019 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales für ihre vorbildlichen CSR-Berichte ausgezeichnet. Ein Großteil der Betriebe jedoch erfüllt der Analyse zufolge mit seinen Rechenschaftsberichten nur die Mindestanforderungen. 'Die berichtspflichtigen Unternehmen beschreiben zwar Konzepte, wie sie mit den für sie wesentlichen Belangen umgehen. Angaben zu konkreten Zielen und Ergebnissen sowie damit verbundene aussagekräftige Leistungsindikatoren und Kennzahlen kommen jedoch zu kurz oder entsprechende Zusammenhänge werden nicht deutlich gemacht', kritisiert Christian Lautermann, Unternehmensexperte beim IÖW.

Autor(en): Sylvia Jumpertz


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 254:

Bild zur Ausgabe 254
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.