Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Prozess-Simulation: Wer ist der beste Fahrzeughersteller?


Von der Entwicklung bis zur erfolgreichen Vermarktung eines Produktes ist es ein langer und steiniger Weg. Den sollten alle, für die kostenbewusstes Denken und Handeln in Unternehmensprozessen noch neu ist, aus Sicht der Hennefer Trainerin Erika Herrenbrück zunächst auf spielerische Art beschreiten. In ihrer Produktreihe SimFIT (Simulationen für Integration und Transfer) ist ein neues Spiel erschienen, das Unternehmensprozesse, aber auch den Nutzen der Teamarbeit für 14 bis 21 Teilnehmer erlebbar macht.

Im Rahmen der eintägigen Simulation erhalten die Spielteams die Aufgabe, ein Spielzeugauto zu entwickeln und unter dem Namen TopMobil auf den Markt zu bringen, der allerdings - und das ist die Crux - nur Absatzmöglichkeiten für ein einziges TopMobil bietet. Welches Team nun in so wichtigen Punkten wie Finanzierungsplanung, Messepräsentation und Absatz die besten Resultate erzielt, wird während des Spielverlaufes ermittelt. Eine Gesamtauswertung sowie der Transfer des Gelernten auf das Arbeitsleben erfolgt in der Abschlussrunde. Wichtig ist die Anwesenheit eines Spielleiters, der nicht nur in Sachen Betriebswirtschaft, sondern auch in puncto Moderation fit ist. Das Equipment - Bausätze, Spielgeld und Moderationsmaterial - erhält er für 980 Euro.

Autor(en): (jum)

Tel.: 02242-9 18 28 90


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 65:

Bild zur Ausgabe 65
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.