Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Liebe, Flow und Forschung

Positive Psychologie on tour


Nicht nur Rockbands gehen auf Tournee. Im Juni und Juli 2014 tun das auch die Stars der Positiven Psychologie. Dann findet an drei Orten die 'Positive Psychologie Tour 2014' statt, die sich an Coachs, Berater, Trainer und Führungskräfte richtet. Veranstaltet wird sie von der Akademie Kind, Jugend, Familie, dem Inntal Institut, dem Milton-Erickson-Institut Heidelberg und dem Institut Seligman Europe. Martin Seligman – Professor an der Universität von Philadelphia und einer der wichtigsten Gründerväter der Positiven Psychologie – ist bei zwei der drei Events mit von der Partie. Die Themen-Tour startet indes ohne ihn, mit einem Abendvortrag und Wochenend-Workshop vom 27. bis 29. Juni 2014 in Graz. Die Leitung obliegt Barbara Fredrickson. Die Professorin von der University of Chapel Hill in North Carolina ist führend im Forschungsbereich der Positiven Psychologie und beschäftigt sich vor allem mit der Kraft positiver Gefühle, etwa der Liebe. Für Fredrickson geht es dabei weniger um das große romantische Gefühl als vielmehr um Mikromomente der Verbundenheit im täglichen Miteinander. Im Workshop will Fredrickson Wege aufzeigen, mit anderen in positive Resonanz zu treten.

Martin Seligman kann man dagegen bei dem Symposium live erleben, das vom 5. bis 6. Juli 2014 in Rosenheim seine Pforten öffnet. Hier geht es um angewandte Positive Psychologie in Coaching, Leadership und Business. Auf der Agenda: ein Workshop über 'positive Coaching Tools' geleitet vom US-Psychologieprofessor und Coach Robert Biswas-Diener sowie Sessions über die Wirksamkeit positiver Psychologie im Kampf gegen Burnout und für einen besseren Work Flow. Seligman will in seinem Vortrag seine persönliche Vision von einer Welt im Jahr 2051 skizzieren, in der der Einfluss der Positiven Psychologie in Wirtschaft und Gesellschaft spürbar ist.
 
Das Finale der Tour findet vom 12. bis 13. Juli 2014 in Berlin mit dem Kongress 'Update on Positive Psychology' statt. Hier stehen vor allem Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung auf dem Programm. Geliefert werden sie nicht nur von Seligman, sondern auch einem anderen Urgestein der Zunft: dem Flow-Forscher Mihály Csíkszentmihályi. Referenten wie der Psychotherapeut und Systemiker Gunther Schmidt und der Neurobiologe Joachim Bauer schlagen Brücken zu Nachbardisziplinen.

Weitere Infos zur Tour, deren Veranstaltungen separat oder im Paket gebucht werden können, unter: www.seligmaneurope.com. Zum Thema Positive Psychologie siehe auch unseren Artikel über Positive Psychologie.

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 194:

Bild zur Ausgabe 194
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier