Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

People, Profit und Planet für PE-Profis

Petersberger Trainertage


Fünf Keynote-Speaker, fünf Jahre Tradition, vier Vortragsstränge und eine Preisverleihung – das sind sie in Zahlen: die Petersberger Trainertage 2009. Der Branchen-Treff von Personalentwicklern und Weiterbildungsanbietern, den der Bonner Verlag managerSeminare vom 27. bis 28. März in Königswinter, im Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg, veranstaltet, geht in die fünfte Runde. Mit dem Jubiläum sind einige Neuerungen verbunden: Statt wie bisher drei gibt es nun vier Themenstränge mit Vorträgen und Workshops. Die Fläche für die parallel zum Kongress stattfindende Ausstellung wurde erweitert. Und im Rahmen der Veranstaltung wird zum ersten Mal ein Preis verliehen: der Life-Achievement-Award.

Der Preis wird vom Dachverband der Weiterbildungsorganisationen (DVWO) und dem Weiterbildungsmagazin managerSeminare, der Referentenagentur Speakers Excellence und dem Gabal-Verlag gemeinsam mit dem Keynote-Speaker Lothar Seiwert einem verdienten Branchenvertreter der Weiterbildung für sein Lebenswerk zuerkannt. Im Herbst 2007 hatte Seiwert die Trophäe selbst erhalten. Auf dem Petersberg wird der Zeitmanagement-Zar am 27. März die Laudatio auf den aktuellen Preisträger halten: Kommunikationslegende Professor Dr. Friedemann Schulz von Thun. Schulz von Thun, dessen kommunikationspsychologische Erkenntnisse und Modelle aus der Weiterbildungsbranche nicht mehr wegzudenken sind, reist allerdings nicht nur an, um den Preis in Empfang zu nehmen. Er tritt vielmehr auch als Keynote-Sprecher in Erscheinung und wird über 'Die Rolle des Trainers zwischen Professionalität und Menschlichkeit' sprechen. Damit tangiert der Wissenschaftler gleich zwei der drei Begriffe, die den Kongress diesmal thematisch eingrenzen sollen: nämlich 'People' und 'Profit'.

'People, Profit' und – als dritter Begriff – 'Planet' soll als Motto ausdrücken, dass sich Wirtschaft und Weiterbildung heutzutage im Spannungsfeld sowohl menschlicher als auch ökonomischer, ökologischer und internationaler Aspekte bewegen. Die Komplexität des Business unter diesen Vorzeichen wird der Organisationspsychologe Professor Dr. Michael Kastner auf dem Kongress beleuchten. Telekom-Personalvorstand und -Arbeitsdirektor Thomas Sattelberger will derweil zeigen, wie die Personalarbeit in seinem Unternehmen ganz konkret mit den Herausforderungen umgeht. Als vierter im Bunde der Keynote-Speaker tritt Präsentations-Coach Chris Davidson aus England aufs Podium. Er verschreibt sich mit seinem Beitrag über gekonnte Redekunst ganz dem Faktor 'People'. Und auch Otmar Kastner konzentriert sich als Keynoter stark aufs Menschliche: Der Wirtschaftskabarettist will mit den Kongressteilnehmern einen Conference-Song erarbeiten und so ihre 'Seelen zum Klingen bringen'.

Autor(en): (jum)

Weitere Informationen ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 130:

Bild zur Ausgabe 130
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2020, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.

Akzeptieren Nicht akzeptieren