Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Zuversicht und Erfolg

Optimismus steigert nicht die geistige Leistungsfähigkeit


Die Wirkung von Optimismus sollte man nicht zu optimistisch einschätzen. Dieses Fazit lässt sich aus einer aktuellen Studie ziehen, nach der es keinen Einfluss auf die geistige Leistungsfähigkeit hat, ob jemand optimistisch an eine Aufgabe herangeht oder wenig zuversichtlich. Für die Untersuchung teilte ein Wissenschaftlerteam um die Psychologin Elizabeth Tenney von der David Eccles School of Business an der University of Utah Probanden in zwei Gruppen ein: Testpersonen und Beobachter. Die Testpersonen nahmen zunächst an einem Vortest teil, bei dem sie einige Matheaufgaben lösen sollten. Teils erhielten sie daraufhin die Nachricht, so gut gewesen zu sein, dass sie wohl auch im Haupttest 70 Prozent der Aufgaben richtig würden lösen können. Teils sagte man ihnen, es sei zu erwarten, dass sie voraussichtlich nur 30 Prozent der Aufgaben korrekt lösen würden. Daraufhin sollten die Testpersonen angeben, wie optimis­tisch sie sich fühlen. Und auch die Beobachter – die zwischenzeitlich über die Manipulation aufgeklärt worden waren – sollten Optimismus und Leistungsstärke der einzelnen Probanden einschätzen. Ergebnis: Obgleich die Testpersonen mit den vermeintlich 'besseren' Vorergebnissen erwartungsgemäß optimistischer waren und von den Beobachtern optimistischer und daher leistungsstärker eingeschätzt worden waren, lieferten sie im Haupttest keine bessere Performance ab als jene Probanden, die mit wenig Zuversicht ans Werk gegangen waren. Die Vermutung der Forscher: Es kann zwar durchaus sein, dass es –
wie frühere Studien gezeigt haben – Korrelationen zwischen Optimismus und Leistung gibt. Aber eine Ursache-Wirkungsbeziehung scheint dem nicht zugrunde liegen. Vielmehr beeinflusst womöglich ein dritter Faktor – etwa die geistigen Fähigkeiten – beides: das Ausmaß des Optimismus und die Leistungsstärke.

Autor(en): Sylvia Jumpertz


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 214:

Bild zur Ausgabe 214
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier