Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Business-Berater und Psychotherapeut in einem

Neue Coaching-Ausbildung


Medizinisches, psychologisches und soziologisches Know-how hat das European Business Education and Science Institute e.V., München, mit „klassischen“ Coaching-Methoden verwoben. Ergebnis: das Konzept des soziomedizinischen Coachings. Die erste entsprechende Coaching-Ausbildung startet im Herbst 2008. Zielgruppe sind vor allem Business-Coaches. „Bei psychischen oder psychisch-somatischen Erkrankungen wie Depressionen oder Burnout stößt der Werkzeugkoffer eines Business-Coaches schnell an seine Grenzen“, erklärt Ausbildungsleiterin Christine Köppel. „Im Lehrgang lernen die Coachees, psychiatrische und psychotherapeutische Methoden anzuwenden.“

Darüber hinaus will das Institut mit der Ausbildung aber auch Mediziner, Psychologen und Psychotherapeuten ansprechen. Köppel: „Immer mehr Ärzte erkennen die Marktchancen, die sich im Coaching bieten.“ Gleich welchen Background die Teilnehmer vorzuweisen haben, müssen sie im Laufe der zweijährigen Ausbildung eine mindestens vierwöchige Hospitanz in einer psychosomatischen Klinik absolvieren. Zudem sollen einige der Module in Österreich, Ungarn und Spanien angeboten werden: „Nicht selten sind interkulturelle oder sprachliche Missverständnisse der Auslöser von psychischen Problemen von Arbeitnehmern“, erklärt Köppel. „Interkulturelle Kompetenz ist daher einer der zentralen Bausteine der Ausbildung.“ Für die Teilnahme an der berufsbegleitenden Ausbildung werden 8.900 Euro fällig.

Autor(en): (ama)

Weitere Informationen von EBESI ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 124:

Bild zur Ausgabe 124
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier