Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Neue Anlaufstelle für Sozialunternehmer


Wer ein Sozialunternehmen gründen will, hatte es bisher oft schwer, Unterstützung zu finden. Für Social-Business-Gründer aus der Metropolregion Rhein-Ruhr hat sich das geändert. Hier gibt es seit jüngstem eine neue Anlaufstelle für Gründer, deren Business darauf ausgerichtet ist, Lösungen für drängende gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln und anzubieten: das Social Impact Lab Duisburg. Das Zentrum wird Netzwerk- und Informationsveranstaltungen ausrichten und Qualifizierungs- und Stipendienangebote anbieten. Es ist ein gemeinsames Projekt der Professor Otto Beisheim Stiftung, der Franz Haniel & Cie. GmbH, der KfW Stiftung sowie der Social Impact gGmbh.

Autor(en): Sylvia Jumpertz

ANZEIGE
  
drucken versenden

RSS-Feed bookmark

ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 221:

Bild zur Ausgabe 221
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2017, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier