Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Nett aus Angst vor Neid


Hilfsbereit sind Menschen oft aus Angst, dass andere ihnen den Erfolg neiden könnten, vermuten Forscher um Niels van de Ven an der niederländischen Universität Tilburg. Die Wissenschaftler ließen Probanden Aufgaben lösen. In einer Versuchsgruppe erfuhren die Teilnehmer zwischendurch, dass sie einen Punkt schlechter stünden als ihr vermeintlicher Partner, aber – im Gegensatz zu diesem – trotzdem für die nächste Aufgabe einen Geldbetrag erhalten sollten. Die Teilnehmer aus dieser Gruppe waren besonders geneigt, dem 'Partner' zu helfen, als dieser 'versehentlich' beim Verlassen des Raums einen Stapel Radiergummis umwarf. Weniger hilfsbereit waren sie, wenn sie erfahren hatten, dass der andere auch Geld bekommen sollte oder wenn sie besser abgeschnitten hatten. Ohne das Gefühl, unverdiente Vorteile zu genießen, verdächtigten sie den anderen wohl nicht des destruktiven Neids und hielten einen sozialen Ausgleich nicht für nötig, glauben die Forscher.

Autor(en): (jum)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 158:

Bild zur Ausgabe 158
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier