Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Missverstandene mittelalte Manager


Leistungsstreben und Statusdenken sind die größten Treiber von Managern 40 plus – glaubt die Personalabteilung. Eine Befragung der Hochschule Niederrhein unter 60 Managern jenseits der 40 ergab jedoch, dass für sie der Inhalt ihrer Tätigkeit am weitesten oben rangiert, gefolgt vom sozialen Klima. Weiteres Missverständnis: Die Manager mittleren Alters verstehen sich in erster Linie als Wissensvermittler, HR dagegen sieht sie als eingefahrene Führungskräfte, die stark gewohnheits­orientiert agieren und in ihrem Denken verkrustet sind.

Autor(en): (fin)


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 206:

Bild zur Ausgabe 206
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier