Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Lebenslanges Lernen: EU fördert Aufbau einer Lerninfrastruktur


Lebenslang lernen - über Ländergrenzen hinweg mit einheitlichen Mitteln und Wegen: Das soll in Zukunft möglich sein mit einer europaweiten, jedermann frei zugänglichen Lerninfrastruktur, deren Aufbau die EU finanziert. Unter der Ägide des Educational Technology Expertise Centre der Open Universiteit Nederland haben sich kürzlich 13 Projektpartner aus neun Ländern ans Werk gemacht, um diese Infrastruktur innerhalb der nächsten vier Jahre technisch und organisatorisch zu realisieren.

Ziel des Projekts 'TENCompetence' ist es, sowohl Individuen als auch Gruppen und Organisationen eine Plattform zum formalen und informellen Training von Kompetenzen zu bieten, die auf dem Open-Source-Gedanken sowie einem gemeinsamen technischen Standard fußt. Die Lerninfrastruktur soll in Zukunft nicht nur Kompetenzentwicklung und Kompetenzmanagement, den Aufbau von Wissens- und Lern-Communities sowie Knowledge-Sharing unterstützen, sondern auch die Erstellung von Lernangeboten.

Die Projektpartner - darunter auf deutscher Seite die Universität Hannover - werden zu diesem Zweck bereits vorhandene Open-Source-Tools auf ihren Nutzen hin überprüfen, doch auch zahlreiche neue Tools sowie Methoden und Modelle für die Arbeit innerhalb und mit der Infrastruktur entwickeln.

Autor(en): (jum)

tencompetence@ou.nl


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 94:

Bild zur Ausgabe 94
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.