Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Uni für Manager

Kongress zur quartären Bildung


Hochschule und Wirtschaft zusammenbringen und die akademische Weiterbildung vorantreiben – das ist das Ziel des Quartera Kongresses, der vom 22. bis 23. November 2012 in Berlin stattfindet. Wirtschaftsvertreter sollen auf dem Kongress erfahren, wie quartäre Bildung in Unternehmen aussehen kann und was zu tun ist, um Personalentwicklung mithilfe von Hochschulen zukunftsfähig auszurichten. Wie müssen Lehrangebote der Hochschulen für Berufstätige gestaltet sein? Welche Formate sind am erfolgreichsten? Wie können Arbeitgeber ihre lernenden Mitarbeiter unterstützen? Vier Vorträge, zwölf Seminare und 15 Round Table Sessions widmen sich derartigen Fragen. Antworten liefert z.B. Marion Schick, Personalvorstand und Arbeitsdirektorin der Deutschen Telekom, in ihrer Keynote. Die Sattelberger-Nachfolgerin tritt in ihrer neuen Funktion erstmals auf einem PE-Kongress auf und spricht über die Ziele und die Gestaltung quartärer Bildung in Unternehmen. Einen konkreten Einblick in das, was Unternehmen von Hochschulen brauchen, gibt neben der Telekom auch die Daimler AG: Christiane Heveling und Nicole Smit von Daimler erklären, nach welchen Kriterien sie Hochschulen als Weiterbildungspartner auswählen und in welchen Bereichen ihre zukünftigen Weiterbildungsbedarfe liegen. Ein Best-Practice-Lehrbeispiel stellt die Alanus Hochschule gemeinsam mit Joachim Schledt von der Alnatura GmbH vor. Die Hochschule hat mit Praktikern aus der Wirtschaft die betriebswirtschaftliche Bildung überdacht und ein Bildungskonzept entwickelt, das ökonomisches Know-how mit Wissen aus anderen Bereichen, z.B. auch aus Kunst und Kultur, verbindet. Damit soll Managern eine zeitgemäße Unternehmensführung erleichtert werden. Weitere Programmpunkte sind z.B.: die Förderung der Generation 50+, projektorientierte Weiterbildung, mobile Studienangebote und Blended Learning. Die Veranstaltung ist der einzige Kongress im deutschsprachigen Raum zum Thema akademische Weiterbildung für Berufstätige. Seine Premiere feierte der Kongress 2011. Zeugnis ist das Quartera Manifest mit neun Thesen zu lebenslangem Lernen.

Autor(en): (ger)

Teilnahmegebühr: 695 Euro. Weitere Informationen hier ...


ANZEIGE

Nachricht aus managerSeminare 175:

Bild zur Ausgabe 175
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier